Sanctum (3D) - 2010 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Constantin Film

Sanctum (3D)

OriginaltitelSanctum
AlternativJames Cameron's Sanctum; James Cameron's Sanctum in 3D
GenreAction, Abenteuer
Land & Jahr USA/Australien 2010
Kinostart    21.04.2011 (Constantin Film)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 109 min.
RegieAlister Grierson
DarstellerRichard Roxburgh, Ioan Gruffudd, Rhys Wakefield, Alice Parkinson, Daniel Wyllie, Christopher Baker
Homepage http://www.sanctummovie.com
http://www.sanctum3d.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Von James Cameron produziertes Höhlen-3D-Abenteuer

Im Mittelpunkt von "Sanctum 3D" steht eine Gruppe von Höhlentauchern, welche eine große, unzugängliche Höhle erforschen. Zum Team gehört der erfahrene Wissenschaftler Frank McGuire (Richard Roxburgh), sein 17-jährige Sohn Josh (Rhys Wakefield), der mit seinem Vater auf Kriegsfuß steht und nur widerwillig an der Expedition teilnimmt, sowie Milliardär Carl Hurtley (Ioan Gruffudd), der das Unternehmen finanziert. Als ein Tropensturm losbricht, wird der einzige Ausgang geflutet. Die Mannschaft muss immer tiefer in die Höhle eindringen, um den tödlichen Fluten zu entkommen. Gefangen unter Tage, müssen sie schnell einen Ausweg finden, denn Proviant und Akkus fürs Licht gehen zur Neige.
Die Geschichte von "Sanctum" 3D beruht auf einer wahren Begebenheit von Koproduzent Andrew Wight. 1988 leitete dieser als Höhlenforscher eine Expedition in ein abgelegenes Höhlengeflecht in der australischen Nullarbor-Ebene. Während einer Exkursion in die Tiefe tobte ein heftiger Sturm, der den Höhleneingang zum Einsturz brachte und 15 Menschen einschloss. Eine Rettungsmission wurde eingeleitet, die alle Beteiligten befreien konnte.

Als ausführender Produzent von "Sanctum 3D" fungiert James Cameron. Mit ihm verbindet Wight eine langjährige Partnerschaft. Unter anderem arbeiteten sie in Camerons Unterwasser-Dokumentationen "Die Geister der Titanic" und "Aliens der Meere" zusammen. Für diese Produktionen entwickelten Cameron und Wight das Cameron/Pace Fusion 3D Camera System, die hochauflösende stereoskopische (3D) Aufnahmen selbst in extremsten Bedingungen möglich machte. Dieselbe Technik wurde auch in "Sanctum 3D" verwendet.
Sanctum (3D)

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Sanctum (3D)

Höhlentaucher erforschen eine unzugängliche Höhle. Als ein Tropensturm losbricht, wird der einzige Ausgang geflutet. Die Mannschaft muss immer tiefer in...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Sanctum (3D)

"Sanctum 3D" beruht auf einer Begebenheiten, die Produzent Andrew Wight erlebte. Mit James Cameron, der im Actionabenteuer als ausführender Produzent fungierte, arbeitete... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de