Pater Brown - 1966 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Pidax Film Media

Pater Brown

OriginaltitelPater Brown
GenreTV-Serie, Krimi
Land & Jahr Österreich/BRD 1966
KinoDeutschland
RegieHans Quest, Imo Moszkowicz, Rainer Wolffhardt
DarstellerJosef Meinrad, Ernst Fritz Fürbringer, Guido Wieland, Eduard Linkers, Karl Ludwig Lindt, Rudolf Strobl
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Geistlicher frönt der Faszination für Verbrechen

Pater Brown (Josef Meinrad) soll nach Ansicht seines Bischofs endlich vom Verbrechen ferngehalten werden. Statt seine Schäfchen theologisch zu betreuen, löst er einen Kriminalfall nach dem anderen. Auch seine Versetzung in eine kleine Gemeinde kann den Geistlichen nicht vom Verbrechen fernhalten. Es ist ihm egal welches Verbrechen eine Lösung verlangt. Er ist dank seiner Affinität zu Krimis und vor allem seiner unbestechlichen Logik der Sherlock Holmes der katholischen Kirche! In jeder Folge klärt er einen Fall und rettet schon mal einen Unschuldigen vor dem Gefängnis. Denn Scotland Yard ist allzu oft auf der falschen Fährte.
Die ab den 1960er Jahren produzierte Fernsehserie basiert lose auf der zunächst in Zeitungen erschienenen Krimireihe "Father Brown" von Gilbert Keith Chesterton. Dessen Werk wird immer wieder fürs Kino und Fernsehen adaptiert. So entsteht bereits 1934 eine Verfilmung mit Walter Connolly, die sich noch eng an die Geschichten anlehnt. Die Filme mit Heinz Rühmann in der Rolle Pater Browns folgen Anfang der 1960er Jahre, Im zeitlichen Verlauf weicht die Handlung immer mehr vom Original ab, bis hin zur sehr freien Interpretation mit Ottfried Fischer ("Der Bulle von Tölz") in der Hauptrolle.
Pater Brown

Bewertung abgeben

Bewertung
5,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de