Zurück in die Zukunft - 1985 | FILMREPORTER.de

Zurück in die Zukunft

OriginaltitelBack to the Future
GenreScience Fiction, Komödie
Land & Jahr USA 1985
Kinostart    03.10.1985 (United International Pictures (UIP))
FSK & Länge ab 12 Jahren • 113 min.
RegieRobert Zemeckis
DarstellerMichael J. Fox, Christopher Lloyd, Lea Thompson, Crispin Glover, Thomas F. Wilson, Claudia Wells
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsDVDsbewerten

Michael J. Fox in spannendem Zeitreise-Abenteuer

Der verrückte Erfinder Dr. Brown (Christopher Lloyd) baut in seinen DeLorean-Sportwagen eine Zeitmaschine ein. Marty McFly (Michael J. Fox) wird damit in die Vergangenheit katapultiert und landet in den 50er Jahren. Dort muss er feststellen, dass sein Vater George (Crispin Glover) ein tölpelhafter ängstlicher Feigling ist. Marty ist ernstlich um seine Existenz besorgt, da er nicht weiß, wie dieser schüchterne Mann seine Mutter erobern soll. Also nimmt er die ganze Sache selbst in die Hand und versucht, seine Eltern zu verkuppeln. Doch der Erzrivale seines Vaters und Verehrer seiner Mutter ist von seinem Vorhaben nicht sonderlich begeistert. Zu allem Übel verliebt sich die Mutter auch noch in den eigenen Sohn.
Als der erste Teil produziert wurde, war eine Fortsetzung noch nicht geplant. "Back to the Future" war jedoch so erfolgreich, dass er zum Auftakt einer Filmtrilogie wurde, die zwischen 1985 und 1990 entstand. Die Zeitmaschine des ersten Teils sollte zuerst in einen Kühlschrank und nicht statt in dem DeLorean-Sportwagen eingebaut werden. Regisseur Robert Zemeckis ("Forrest Gump") verwarf diese Idee jedoch, da er befürchtete, die jungen Zuschauer würden in Kühlschränke klettern und sich gefährden. Dass sie mit Papas Sportflitzer losziehen könnten, kam ihm offenbar nicht in den Sinn.

Das Teenager-Zeitreise-Abenteuer wurde für zahlreiche Preise nominiert und bekam schließlich den Oscar für den Besten Tonschnitt. Der Erfolg des Films liegt neben der Besetzung von Michael J. Fox auch an den gelungenen Trickeffekten und der logisch aufgebauten Handlung. Zemeckis Zeitreise machte aus dem TV-Darsteller Fox einem erfolgreichen Kinostar.

Bewertung abgeben

Bewertung
7,8
6,0 (Filmreporter)     
 (6 User)

Meinungen

GENIAL!

Ich habe alle Teil 2 und 3 damals im Kino gesehen. Alle 3 Teile sind einfach nun genial. Wenn man die Filme zu oft ansieht, findet man Fehler in der Geschichte... :)
18.02.2007 21:12 Uhr - seitel

back to the future

ich find die filme ok, sehr unterhaltsam, aber als kind war ich immer total begeistert am meisten mochte ich den doc^^
09.02.2007 11:33 Uhr - juno


Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de