In den Tag hinein - 2000 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Filmgalerie 451

In den Tag hinein

OriginaltitelIn den Tag hinein
GenreDrama
Land & Jahr Deutschland 2000
FSK & Länge ab 12 Jahren • 119 min.
KinoDeutschland
AnbieterPeripher Filmverleih
Kinostart15.11.2001
RegieMaria Speth
DarstellerCatrin Pfeifer, Markus Weiß, Horst Nonnenmacher, Rainer Robben, Tim Göhme, Matthias Pfeiffer
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Tiger Award in Rotterdam für Regiedebütantin Speth

Die 22-jährige Lynn konzentriert sich ganz auf ihre Freizeit. Die Arbeit erledigt sie widerwillig, zudem wohnt sie bei ihrem Bruder und seiner Familie. Nach der Arbeit ist sie ständig auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und stürzt sich in kleine Abenteuer. Ihr Freund David hat sein Leben total durchstrukturiert. Das geht auf Dauer nicht gut, und schließlich verliebt sich Lynn in den jungen Japaner Koij. Die Verständigung ist schwierig, aber trotzdem ziehen die beiden ganze Nächte verliebt durch Berlin.
Die vielen Abend- und Nachtaufnahmen von Maria Speths Spielfilmdebüt prägen durch ihre eigentümliche Blaustichigkeit die Optik der zarten Romanze. Dafür erhielt Speth auf den Filmfestivals von Rotterdam (Tiger Award) und Creteil die Hauptpreise.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de