The Dark Knight Rises - 2012 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

The Dark Knight Rises

OriginaltitelThe Dark Knight Rises
AlternativBatman 3; Arkham; Gotham; Untitled Batman Project
GenreAction, Science Fiction
Land & Jahr USA/Großbritannien 2012
Kinostart    26.07.2012 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 164 min.
RegieChristopher Nolan
DarstellerTom Hardy, Christian Bale, Liam Neeson, Joseph Gordon-Levitt, Anne Hathaway, Gary Oldman
Homepage http://www.thedarkknightrises.com/
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerienInterviewFeaturesDVDsbewerten

Christopher Nolan zelebriert Abschied von Batman

Gotham City kommt einfach nicht zur Ruhe. Nachdem Batman den psychopathischen Joker dingfest gemacht hat, sieht seine gebeutelte Metropole erneut finsteren Zeiten entgegen. Diesmal muss der schwerreiche Bruce Wayne (Christian Bale) in seinen Batman-Anzug schlüpfen, um die Stadt vor dem brutalen Bane (Tom Hardy) zu schützen. Der skrupellose Schwerverbrecher will nicht nur Gotham City untergehen sehen - er will, dass Batman zuschaut und daran zerbricht.

Während Bane seinen persönlichen Feldzug gegen den dunklen Ritter führt, scheint die undurchsichtige Selina Kyle (Anne Hathaway) eigene Ziele zu verfolgen. Als maskierte Catwoman hat sie es auf die Reichen und Mächtigen von Gotham City abgesehen, was schon bald zur Konfrontation mit Bruce Wayne führt. Mit Catwoman und Bane im Nacken, stehen Batman halsbrecherische Zeiten bevor.
Mit seinen Batman-Adaptionen hat Christopher Nolan die Messlatte für Superhelden-Filme ein gewaltiges Stück höher gelegt. Schon seine erste Comic-Verfilmung "Batman Begins" setzt sich mit seiner psychologischen Tiefe und dem realistischeren Ansatz von bisherigen Umsetzungen des düsteren Stoffes deutlich ab. Mit Teil zwei "Dark Knight" inszeniert Nolan ein vielschichtiges Meisterwerk - die bedrückende Studie einer Welt, die vom sinnlosen Terror überwältigt zu werden droht. Zudem zeichnet Heath Ledger als Batmans Erzfeind Joker das überragende, geradezu hypnotische Porträt eines finsteren Soziopathen. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an den dritten Teil "The Dark Knight Rises", mit dem Nolan seine Leinwandinterpretation der Batman-Comics zum Abschluss bringen will.

Eine der großen Herausforderungen besteht darin, einen ebenbürtigen Ersatz für den Joker zu finden, gilt dieser doch als schillerndster Gegenspieler des dunklen Ritters. Mit Bane hat Nolan einen Charakter gewählt, der ebenfalls zu den beliebtesten Bösewichten des Batman-Kosmos gehört. Der von Tom Hardy gespielte Muskelberg bezieht seine Faszination vor allem aus seiner überwältigenden körperlichen Überlegenheit. Darüber hinaus gibt Catwoman ihr Debüt in Nolans Batman-Universum. Nach dem denkwürdigen Auftritt von Michelle Pfeiffer in Tim Burtons "Batmans Rückkehr" (1991) und Halle Berrys vergessenswerter Leistung in Pitofs desaströsem "Catwoman" (2004), schlüpft nun Anne Hathaway in das Kostüm der zwielichtigen Katzen-Lady.

Mit ihrer Weltanschauung dürfte die neue Catwoman der kapitalismuskritischen Protestbewegung Occupy Wall Street aus der Seele sprechen. 'Ein Sturm zieht auf, Mr. Wayne', flüstert sie Batmans Alter Ego, dem Milliardär Bruce Wayne ins Ohr. 'Sie und Ihre Freunde machen lieber die Schotten dicht, denn wenn er da ist, werden Sie sich alle wundern, wie Sie jemals dachten, Sie könnten auf so großem Fuß leben und dem Rest von uns so wenig übrig lassen.' Damit verankert Nolan seinen phantastischen Kosmos erneut in der gesellschaftlichen Realität. Während er im Vorgänger "Dark Knight" die von Paranoia und Defätismus geprägte Stimmung nach den Anschlägen des 11. September 2001 in den USA einfängt, reflektiert er in "The Dark Knight Rises" die aktuelle Befindlichkeit des von der Wirtschaftskrise geschüttelten Landes.
The Dark Knight Rises

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

Gelungenes Popcornkino

Ist ein wirklich düsteres Ende, wirklich Effektvoll inszeniert ohne Pathos oder Peinlichkeit.
03.12.2012 02:36 Uhr - rico

Ein tolles Finale

Wer Batman mag, mag auch Christopher Nolans Version seiner Batman-Saga. Mit diesem Film hat er ein tolles Finale hingelegt. Die düstere und in vielen Punkten reale Atmosphäre... mehr
07.08.2012 12:59 Uhr - Matti

Trailer: 

The Dark Knight Rises (2. Trailer)

Christian Baleschlüpft ein weiteres Mal in das Kostüm des dunklen Ritters. In Christopher Nolans "The Dark Knight Rises"   Clip starten

The Dark Knight Rises

Gotham City kommt einfach nicht zur Ruhe. Nachdem Batman den psychopathischen Joker dingfest gemacht hat, sieht seine gebeutelte Metropole erneut finsteren...  Clip starten

The Dark Knight Rises (Teaser-Trailer)

Gotham City kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Batman Joker dingfest gemacht hat, droht der Metropole erneut eine Katastrophe. Bruce Wayne (Christian Bale) muss...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Bevor die Legende zu Ende geht, wird sich der dunkle Ritter noch einmal erheben. In Christopher Nolans drittem Batman-Film "The Dark Knight Rises" muss Bruce Wayne (Christian... mehr
Mit seiner grandiosen Batman-Adaption "Dark Knight" hat Christopher Nolan neue Maßstäbe im Bereich des Superheldenfilms gesetzt. In "The Dark Knight Rises" schickt er seinen... mehr
Spider-Man 3

Feature:  Wenn Superhelden fallen...

'Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.' Diese wichtige Lektion muss Peter Parker in den Spider-Man-Comics auf schmerzvolle Weise...
Christopher Nolan (Premiere "Batman Begins")

Interview:  Christopher Nolans Abschied

Mit "Dark Knight" hat Christopher Nolan neue Standards im Bereich der Comic-Verfilmungen gesetzt. So düster und abgründig soll auch der...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerienInterviewFeaturesDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de