The Counselor - 2013 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

The Counselor

OriginaltitelThe Counselor
GenreThriller
Land & Jahr USA/Großbritannien 2013
Kinostart    28.11.2013 (20th Century Fox)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 124 min.
RegieRidley Scott
DarstellerRobert Dukes, Michael Fassbender, Penélope Cruz, Cameron Diaz, Javier Bardem, Cesar Aguirre
Homepage http://www.thecounselormovie.com
http://www.thecounselormovie.com/de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Prominent besetzter Thriller von Ridley Scott

The Counselor (Michael Fassbender) ist erfolgreicher Anwalt, der ein unbekümmertes Dasein mit seiner Verlobten Laura (Penélope Cruz) führt. Der erreichte Wohlstand und der ihm entgegengebrachte Respekt reichen ihm jedoch nicht. Geblendet von Macht und Reichtum seiner Kunden, lässt er sich in ein illegales Drogengeschäft ein. Dazu verbündet er sich mit dem zwielichtigen Reiner (Javier Bardem), mit dessen Hilfe er Drogen im Wert von mehreren Millionen US-Dollar schmuggeln will. Beide haben sich damit jedoch verhoben. Sie geraten in einen Drogenkrieg - mit fatalen Konsequenzen.
"The Counselor" sei ein Film über Menschen, 'die sich auf etwas einlassen, auf das sie sich besser nicht hätten einlassen sollen', sagt Cormac McCarthy, der auch das Drehbuch zu Ridley Scotts Drama nach seiner eigenen, gleichnamigen Romanvorlage verfasst hat. Damit beschreibt McCarthy das zentrale Thema, das "The Counselor" mit seinem Roman "No Country for Old Men" und dessen kongeniale Adaption durch die Coen-Brüder verbindet. Auch dort gibt es einen Protagonisten, der die Dimension seiner Entscheidung nicht übersieht und am Ende tragisch scheitert.

Bei Cormac ist in erster Linie nicht der Mensch des Menschen größter Feind. Vielmehr steht das Individuum in ständigem Konflikt mit dem Schicksal, dem er nicht gewachsen ist. Der Flüchtling in "No Country for Old Men" erliegt nicht dem sadistisch-perversen Kopfgeldjäger, sondern wird zufälliges Opfer eines Bandeskrieges. Im Roman "The Road", der ebenfalls prominent verfilmt wurde, kämpfen Vater und Sohn nicht nur gegen andere hungernde Menschen. Ihr Größter Feind ist die unwirtlich gewordene Natur.

McCarthys Romane sind von dieser existentialistischen Grundhaltung geprägt. Der Autor zeigt den Menschen als Teil einer sinnlos gewordenen Welt. Gott ist in seinen Romanen nicht existent und die christlichen Werte haben an Bedeutung verloren. An ihre Stelle sind materielle Interessen getreten und ein Mensch, der sich selbst der nächste ist. Die Folge ist, dass grenzenloser Gier und Sucht nach Wohlstand die Handlungsmaxime des Einzelnen bestimmen. Der Berater in "The Counselor" führt zwar ein finanziell unbekümmertes Leben führt, ist mit dem Erreichten aber nicht zufrieden. Auch er lässt sich auf etwas ein, mit dem er sich - um wieder McCarthy zu zitieren - nicht hätte einlassen sollen.

Letztlich ist McCarthy Moralist. Auch wenn der strafende Gott in seinen Romanen fehlt, lässt es sich der Autor nicht nehmen, seine Protagonisten für ihr Verfehlen zur Rechenschaft zu ziehen. Der Gier nach Macht und Geld folgt bei ihm unweigerlich der tiefe Fall.
The Counselor

Bewertung abgeben

Bewertung
5,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Jetzt der erste deutsche Trailer zu "The Counselor"

Der Berater (Michael Fassbender) ist ein erfolgreicher Anwalt, der auch privat ein glückliches Leben an der Seite seiner Verlobten Laura (Penélope Cruz)...  Clip starten

Erster Trailer zum Kinostart von "The Counselor" (englischsprachig)

Der Berater (Michael Fassbender) ist ein erfolgreicher Anwalt, der auch privat ein glückliches Leben an der Seite seiner Verlobten Laura (Penélope Cruz)...  Clip starten

Teaser-Trailer zum Kinostart von "The Counselor"

Der Berater (Michael Fassbender) ist ein erfolgreicher Anwalt, der auch privat ein glückliches Leben an der Seite seiner Verlobten Laura (Penélope Cruz)...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
"The Counselor" ist die Verfilmung des Romans von Cormac McCarthy, zu dem der Autor auch das Drehbuch verfasst hat. Mit dem Thriller schlägt McCarthy eine Brücke zu seinem... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de