Ein letzter Kuss - 2001 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Ein letzter Kuss

OriginaltitelL'Ultimo bacio
GenreKomödie, Drama
Land & Jahr Italien 2001
Kinostart    24.01.2002 (TOBIS Film)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 115 min.
RegieGabriele Muccino
DarstellerStefano Accorsi, Giovanna Mezzogiorno, Stefania Sandrelli, Marco Cocci, Pierfrancesco Favino, Sabrina Impacciatore
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Auch ein bloßer Kuss kann gefährlich sein, wenn man fest liiert ist und die eigene Partnerin ein Kind erwartet. "Ein letzter Kuss" schildert den schwierigen Übergang zwischen unbefangener Jugend und verantwortungsvollem Erwachsenenleben.
"Ein letzter Kuss" ist junges, temporeiches Kino. Die Schauspieler gehen an ihre Grenzen, ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren. Ein hinreißender Soundtrack! Bunt, laut und schillernd. Mit den Besten Schauspielern, die das junge italienische Kino zu bieten hat. "L'Ultimo bacio" macht Gabriele Muccino über Nacht zu einem der gefragtesten italienischen Regisseur. Auch im Ausland lief der Film sehr erfolgreich.

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de