The Lego Movie 3D - 2014 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

The Lego Movie 3D

OriginaltitelThe Lego Movie
AlternativLego: The Piece of Resistance; Lego: The Movie; Lego 3D
GenreAnimation/Trickfilm
Land & Jahr USA 2014
Kinostart    10.04.2014 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 100 min.
RegiePhil Lord, Christopher Miller
DarstellerWill Arnett, Elizabeth Banks, Craig Berry, Alison Brie, David Burrows, Anthony Daniels
Homepage http://thelegomovie.warnerbros.com
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Spielfilm mit den Helden des dänischen Spielzeugs

Emmet - eigentlich eine normale Lego-Figur - sieht dem MasterBuilder, dem mächtigste Mann des Lego-Kosmos', äußert ähnlich. Deshalb wird er von Batman, der smarten Lucy sowie dem mysteriösen Vitruvianer aus Versehen dazu auserkoren, den Kampf gegen das Böse anzuführen: Ein Tyrann will das Universum zerstören, indem er es zusammenklebt. Obwohl Emmet sich nicht für die Aufgabe gewappnet sieht, beweist er Mut und stellt sich der größten Herausforderung seines Lebens.
Mit "The Lego Movie 3D" inszenieren Phil Lord und Chris McKay den ersten abendfüllenden Lego-Film fürs Kino. Darin muss ein einfacher Kerl über sich hinauswachsen, um die Welt zu retten. Das Ergebnis ist ein 3D-Animationsfilm in Lego-Optik. "The Lego Movie 3D" ist ein weiterer Schritt der sich immer mehr vertiefenden Allianz zwischen Kino und Spieleherstellern. Selbst Brettspiele schaffen es inzwischen auf die Leinwand. So wurde mit "Battleship" der Klassiker "Schiffe versenken" fürs Kino adaptiert. Die Einbettung der simplen Ausgangssituation des Spiels in ein intergalaktisches Kriegsszenario erwies sich jedoch als einer der größten Flops der letzten Jahre. In "The Lego Movie 3D" geht die crossmediale Unterstützung so weit, als das dänische Unternehmen Lego zum Kinofilm 17 auf Spielfilmszenen basierende Bausätze und Minifiguren herausbringen wird.

"The Lego Movie 3D" baut auch auf die Hilfe der Hollywood-Prominenz. Für die Synchronisation der englischen Fassung wurden eine Reihe namhafter Darsteller engagiert. Neben Chris Pratt und Morgan Freeman leihen unter anderem Jonah Hill, Channing Tatum, Will Ferrell und Liam Neeson den Legohelden ihre Stimmen.
The Lego Movie 3D

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

"The Lego Movie 3D" 2. Trailer

Phil Lord und Chris McKay ("Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen") bringen den ersten Legofilm ins Kino. Darin muss ein einfacher Kerl über sich...  Clip starten

Erster Teasertrailer zu "The Lego Movie 3D"

Phil Lord und Chris McKay ("Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen") bringen den ersten Legofilm ins Kino. Darin muss ein einfacher Kerl über sich...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
"Lego" wird seit 2008 geplant und ist eine Mischung aus Real- und Animationsfilm in Lego-Optik. Zusätzlich zur Kinoproduktion wird das dänische Unternehmen Lego 17 auf... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de