The Golden Bowl - 2000 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Kinowelt Home Entertainment

The Golden Bowl

OriginaltitelThe Golden Bowl
GenreDrama
Land & Jahr USA/Frankreich/Großbritannien 2000
Kinostart    25.04.2002 (Movienet Film)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 134 min.
RegieJames Ivory
DarstellerKate Beckinsale, James Fox, Anjelica Huston, Nick Nolte, Jeremy Northam, Madeleine Potter
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

James Ivory bunt inszeniertes Klassensportrait

Amerigo ist von edler Geburt aber finanziell am Ende. Der italienische Aristokrat kommt erst durch seine Heirat mit Maggie, der Tochter eines reichen amerikanischen Industriellen finanziell wieder auf die Beine. Seine vormalige Geliebte, Charlotte, heiratet indes Maggies Vater. Amerigo und Charlotte nehmen ihre Beziehung bald wieder auf. Doch Maggie kommt den Untreuen Paar schnell auf die Schliche.
James Ivory interessiert sich seit jeher dafür, was hinter den Fassaden geschieht, den Brüchen zwischen gesellschaftlicher Konvention und privatem Wunsch. So auch bei der Adaption des gleichnamigen Romans von Henry James, "The Golden Bowl". Er beleuchtet das Dahinter, indem er, oberflächlich betrachtet, das Davor zeigt. Er deckt die seelische Tyrannei der Klassengesellschaft auf, und er geht ihnen nach, diesen korsettierten Leben, diesen Menschen, die nicht aus ihrer Haut können und unter der Kluft zwischen Sein und Schein so sehr leiden, bis sie daran zerbrechen. "The Golden Bowl" unternimmt den Versuch, das Brennglas auf die angelsächsischen Schichten des ersten Jahrzehnts des letzten Jahrhunderts zu halten und am Doppel-Schicksal zweier miteinander verstrickter Paare (Uma Thurman und Nick Nolte, Kate Beckinsale und Jeremy Northam) die Verlogenheit, die ganzen sozialen Euphemismen aufzuzeigen. Die Titelgebende goldene Schale, die eben einen Sprung hat und ursprünglich als Hochzeitsgeschenk gedacht war, sie dient hier als Metapher der Doppelzüngigkeit und der Doppelbödigkeit. "The Golden Bowl", von Ivorys Stamm-Kameramann Tony Pierce-Roberts abermals in opulent-prächtigen Bildern fotografiert und von Stamm-Drehbuchautorin Ruth Prawer Jhabvala erneut für die Leinwand adaptiert.
The Golden Bowl

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (1 User)

Meinungen

Geld regiert die Welt

Diese Vierecksgeschichte ist wie die literarische Vorlage von Henry James ziemlich dialoglastig. Dafür wird man dann aber mit ästhetisch anspruchsvollen Bildern, einer... mehr
24.10.2010 17:37 Uhr - 8martin
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de