Death to Smoochy - 2000 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Death to Smoochy

OriginaltitelDeath to Smoochy
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2000
FSK & Länge ab 16 Jahren • 109 min.
RegieDanny DeVito
DarstellerEdward Norton, Catherine Keener, Jon Stewart, Pam Ferris, Michael Rispoli, Harvey Fierstein
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Prominent besetzte Komödie von Danny DeVito

Der von den Kindern geliebte Clown Randolph Smiley (Robin Williams) wird abgesetzt, nachdem er Tickets auf dem Schwarzmarkt verkauft hat und sich dabei vom FBI erwischen lies. Als Nachfolger tritt Sheldon Mopes (Edward Norton) alias Smoochy an, doch der macht sich mit seinen Änderungsvorschlägen beim Team sogleich unbeliebt. Besonders der Racheclown Smiley lässt nichts unversucht, Smoochy zu diskreditieren.
Mit Edward Norton, Robin Williams und Harvey Fierstein hat Regisseur Danny DeVito, der selbst in einer kleinen Nebenrolle auftritt, eine erstklassige Besetzung aufzubieten. Seine tiefschwarze Mediensatire zeigt Robin Williams ("One Hour Photo") abermals in einer - zum früheren Image - gegensätzlichen Rolle als bösartiger Starmoderator.

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de