Planet der Affen: Survival 3D - 2017 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

Planet der Affen: Survival 3D

OriginaltitelWar for the Planet of the Apes
AlternativUntitled Planet of the Apes Sequel
GenreFantasy
Land & Jahr USA 2017
Kinostart    03.08.2017 (20th Century Fox)
FSK & Länge 133 min.
RegieMatt Reeves
DarstellerWoody Harrelson, Judy Greer, Andy Serkis, Terry Notary, Steve Zahn, Sara Canning
Homepage http://www.warfortheapes.com
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGaleriebewerten

Caesar muss sich seinen dunkelsten Trieben stellen

Der Kampf zwischen den Menschen und Affen geht weiter. Bei einer blutigen Schlacht zwischen Caesar (Andy Serkis) und einer von einem rücksichtslosen Oberst (Woody Harrelson) angeführte Menschenarmee erleiden die Affen eine empfindliche Niederlage. Psychisch und physisch mitgenommen von den verheerenden Verlusten sinnen sie auf Rache. Caesar begibt sich auf eine Reise, auf der er mit seinen dunkelsten Trieben konfrontiert wird. Bald kommt es zur nächsten kriegerischen Auseinandersetzung zwischen den verfeindeten Spezies. Auf dem Spiel steht nicht nur die Herrschaft über der Erde, sondern wie von Hollywood gewohnt gleich auch das Schicksal des ganzen Planeten.
Das Unternehmen Neuverfilmung der legendären "Planet der Affen"-Reihe mit Charlton Heston hat es zunächst nicht leicht. Das 2001 gestartete Reboot unter der Regie von Tim Burton wird zwar mit einem weltweiten Einspiel von mehr als 360 US-Dollar ein kommerzieller Erfolg, künstlerisch wird das Fantasy-Spektakel jedoch von der Kritik verrissen.

Da Hollywood mehr auf die Einnahmen denn auf die Qualität seiner Arbeit achten muss, wagt 20th Century-Fox einen weiteren Versuch, den Kampf zwischen Mensch und Affe auf die Leinwand zu bringen. Die fortgeschrittene Computertechnik soll selbst die größten Skeptiker beschwichtigen. Während in den Vorgängerfilmen die Affen von maskierten Menschen dargestellt werden, setzt man nun auf das Motion-Capture-Verfahren, das bereits in der "Herr der Ringe"-Trilogie gute Ergebnisse brachte. Dort spielte Andy Serkis den moralisch und physisch verkrümmten Gollum, hier gibt er den wütenden Affenführer Caesar.

Das Kalkül geht auf: Mit "Planet der Affen: Survival" kommt jetzt der dritte Teil der neuen Trilogie in die Kinos. Allein die beiden Vorgänger ("Planet der Affen: Prevolution" und "Planet der Affen - Revolution 3D") spielen an den Kinokassen weltweit mehr als eine Milliarde US-Dollar ein.
Planet der Affen: Survival 3D

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Planet der Affen: Survival 3D: Zweiter Trailer

Der Kampf zwischen den Menschen und Affen geht in die dritte Runde. Sehen Sie sich den zweiten Trailer an.  Clip starten

Planet der Affen: Survival 3D: Erster deutscher Trailer

Der Kampf zwischen den Menschen und Affen geht in die dritte Runde. Bei einer blutigen Schlacht erleiden die Affen eine empfindliche Niederlage - und sinnen...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Der Kampf zwischen den Menschen und Affen geht in die dritte Runde. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGaleriebewerten
© 2017 Filmreporter.de