Die Bestimmung - Insurgent 3D - 2015 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Concorde Filmverleih

Die Bestimmung - Insurgent 3D

OriginaltitelInsurgent
AlternativInsurgent - Die Bestimmung Teil 2
GenreScience Fiction, Romanze
Land & Jahr USA 2015
Kinostart    19.03.2015 (Concorde Filmverleih)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 119 min.
RegieRobert Schwentke
DarstellerShailene Woodley, Miles Teller, Theo James, Kate Winslet, Jai Courtney, Naomi Watts
Homepage http://www.thedivergentseries.com
http://www.thedivergentseries.com
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerienDVDsbewerten

Tris und Four suchen weiter ihre Bestimmung

In einer nicht allzu fernen Zukunft sind die Einwohner von Chicago entsprechend ihrer Fähigkeiten in fünf Fraktionen eingeteilt: Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Auch die 16-jährige Beatrice 'Tris' Prior (Shailene Woodley) sollte einer Fraktion zugewiesen werden. Der Eignungstest hat jedoch ergeben, dass sie keiner der fünf Schichten angehört.

Als so genannte Unbestimmte gilt sie als große Gefahr für die Gesellschaft und wird aus deren Mitte verstoßen. Verfolgt von den Schergen der Ken-Anführerin Jeanine Matthews (Kate Winslet), schließt sich Tris den Ferox an. Für die junge Frau beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Gemeinsam mit ihrem früheren Ausbilder Four (Theo James) will Tris herausfinden, warum sie gejagt wird und welches Geheimnis ihre Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten.
Mit "Die Bestimmung - Insurgent 3D" kommt die Verfilmung des zweiten Teils von Veronica Roths populärer Roman-Trilogie "Die Bestimmung" in die Kinos. "Die Bestimmung - Divergent" ist mit einem weltweiten Umsatz von knapp 290 Millionen US-Dollar einer der größten Kinohits des Jahres 2014. Das Finale, "Die Bestimmung - Allegiant", wird entsprechend der in den letzten Jahren erfolgreich erprobten Vermarktungsstrategie in zwei Teilen gedreht.

Nichts Neues also aus Hollywood. Überraschend an "Insurgent" ist allenfalls, dass nach Neil Burger ("Ohne Limit") der Deutsche Robert Schwentke ("Flightplan - Ohne jede Spur") auf dem Regiestuhl Platz genommen hat. Der Führungswechsel geht auf Burgers Entscheidung zurück. Der New Yorker Filmemacher fühlte sich angesichts des engen zeitlichen Korsetts der einzelnen Projekte überfordert, wie er in einem Interview mit dem Branchenblatt Hollywood Reporter verriet.

Burger ist übrigens nicht der erste Filmemacher, der ein erfolgreiches Franchise verlassen hat. Auch Catherine Hardwicke, die Regisseurin des ersten "Twilight"-Films, und "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"-Macher Gary Ross übergaben das Zepter anderen Filmemacher. 'Never change an winning Team', diese bekannte Maxime verliert in der Traumfabrik angesichts einer immer straffer organisierten Fließbandarbeit offenbar immer mehr ihre Gültigkeit.
Die Bestimmung - Insurgent 3D

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Die Bestimmung - Insurgent: Der Super Bowl Pre-Game-Trailer

Hier ist der Super Bowl Pre-Game-Trailer von "Die Bestimmung - Insurgent 3D". Seit Tris (Shailene Woodley) als so genannte 'Unbestimmte' aus der Gesellschaft...  Clip starten

"Die Bestimmung - Insurgent": Der erste Teasertrailer

Seit Tris (Shailene Woodley) als so genannte 'Unbestimmte' aus der Gesellschaft verstoßen wurde, ist auf der Flucht vor der Ken-Anführerin Jeanine Matthews...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Nach dem weltweiten Erfolg von "Die Bestimmung - Divergent" kommt mit "Die Bestimmung - Insurgent" die Verfilmung des zweiten Romans aus Veronica Roths "Bestimmung"-Trilogie in... mehr
Nach dem weltweiten Erfolg von "Die Bestimmung - Divergent" kommt mit "Die Bestimmung - Insurgent" die Verfilmung des zweiten Romans aus Veronica Roths "Bestimmung"-Trilogie in... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerienDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de