Magic Mike XXL - 2015 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Magic Mike XXL

OriginaltitelMagic Mike XXL
AlternativMagic Mike 2
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2015
Kinostart    23.07.2015 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 115 min.
RegieGregory Jacobs
DarstellerChanning Tatum, Juan Piedrahita, Sharon Blackwood, Alison Faulk, Josh Diogo, Joe Manganiello
Homepage http://www.magicmikemovie.com
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerDVDsbewerten

Channing Tatum lässt wieder seine Hüllen fallen

Drei Jahre sind vergangen, seit Stripper Magic Mike (Channing Tatum) seine Karriere an den Nagel gehängt hat. Auch der Rest der Tanz-Truppe erwägt, ein neues Kapitel im Leben einzuschlagen und neue Herausforderungen zu suchen. Den Abschied aus ihrem halbseidenen Lebensabschnitt wollen die Männer mit einem denkwürdigen letzten Auftritt in Myrtle Beach im Bundesstaat South Carolina feiern. Mike soll ihnen dabei Gesellschaft leisten. Auf der Reise dorthin machen sie Halt in verschiedenen Clubs, wo sie alte Freunde treffen und neue Bekanntschaften schließen.
"Magic Mike" ist einer der Überraschungserfolge des Jahres 2012. Die routinierte Regie Steven Soderberghs, die halbnackten Körper von Hauptdarsteller Channing Tatum und Matthew McConaughey und nicht zuletzt die ebenso mitreißenden wie erotischen Tanzeinlagen sorgen dafür, dass das Striptease-Drama weltweit mehr als 160 Millionen US-Dollar einspielt. Die Meldung, dass es eine Fortsetzung des Films geben wird, überrascht dennoch. Schließlich ist "Magic Mike" nicht als Franchise-Projekt konzipiert, sondern basiert lose auf den Erfahrungen des früheren Strippers Channing Tatum.

Trotz guter Kritiken für den ersten Teil, wird die Fortsetzung nicht von Soderbergh inszeniert. Der Oscar- und Goldene Plame-Gewinner kehrt nach anhaltenden Enttäuschungen über Hollywoods Filmpolitik, die mit den Finanzierungsschwierigkeiten seines Biopic "Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll" ihren Höhepunkt erreichen, der Traumfabrik den Rücken. Fortan will er sich anderen Medien widmen, wobei er vor allem das Fernsehen als neue Plattform seiner Kreativität auserkoren hat. Das Ergebnis der Umorientierung ist mittlerweile die mit Clive Owen besetzte Fernsehserie "The Knick", deren US-TV-Ausstrahlung im August 2014 beginnt.

Ein Trost für alle Zuschauer, die "Magic Mike" unter der Regie Soderberghs mochten, gibt es dennoch: der vielseitige Filmemacher hat die Fortsetzung als Kameramann, Cutter und ausführender Produzent mitgestaltet. Als Produzent ist auch Tatum an Bord. Der wird vorübergehend sogar als Regisseur des Dramas gehandelt, der Posten geht schließlich an Gregory Jacobs ("Der eisige Tod"), der beim Vorgänger noch Soderberghs Regie-Assistent ist.
Magic Mike XXL

Bewertung abgeben

Bewertung
4,0
 (1 User)

Meinungen

Moderne Interpretation einer Alten Frage. Andy Mac Dowell brilliert in einer Nebenrolle. Wer Psychologie oder Psychoanalyse studiert sollte sich den Film anschauen. Die... mehr
05.08.2015 11:48 Uhr - yellowx
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de