Punch-Drunk Love - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Senator Filmverleih

Punch-Drunk Love

OriginaltitelPunch-Drunk Love
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2002
Kinostart    17.04.2003 (Senator Film Verleih)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 97 min.
RegiePaul Thomas Anderson
DarstellerAdam Sandler, Emily Watson, Philip Seymour Hoffman, Luis Guzmán, Mary Lynn Rajskub, Lisa Spector
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsDVDsbewerten

Preisregen für Wes Anderson und Adam Sandler

Geschäftsmann Barry Egan (Adam Sandler) pflegt sich in einsamen Stunden mit einer Sexhotline zu vergnügen. Sieben Schwestern haben sein Frauenbild zu einem Zerrbild mutieren lassen. Doch das Zusammentreffen mit der geheimnisvolle Emily (Emily Watson) verändert alles. Er folgt der Angebeteten von Liebe entbrannt nach Hawai.
Paul Thomas Andersons schwarze Komödie stellt Adam Sandler erstmals in einer ernsthaften Rolle vor. Große Bilder, gute Darsteller und hintersinnig-witzige Dialoge waren dem Filmfestival von Cannes der Regiepreis wert. Ohne dass die doch sehr unterschiedlichen Partner Anderson/Sandler auf ihren Stil verzichtet hätten, haben sie gemeinsam eine geradlinige Komödie über die Einsamkeit abgeliefert.
Punch-Drunk Love

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Netter Versuch, oder doch?

Von den allseits guten Kritiken verleitet war ich guter Dinge, was meine Erwartungen an "Punch Drunk Love" betraf. Dennoch konnte ich mich anschließend des Eindrucks nicht... mehr
10.11.2003 12:55 Uhr - Schiene
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de