Halb Tot - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Halb Tot

Medium: KINO_CH
OriginaltitelHalf Past Dead
GenreAction, Thriller
Land & Jahr USA/Deutschland 2002
Kinostart    23.01.2003 (Buena Vista International (Schweiz))
FSK & Länge 99 min.
RegieDon Michael Paul
DarstellerMatt Battaglia, William T. Bowers, Richard Bremmer, Stephen J. Cannell, Morris Chestnut, Claudia Christian
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Elite-Einheit stürmt in Hochsicherheitsgefängnis

Alcatraz ist wieder in Betrieb. Der Alptraum aller schweren Jungs ist sicherer und härter als je zuvor. Aber das hat der ehemalige Gefängnisangestellte Donny (Morris Chestnut)auch nicht vor. Mit einer Elite-Einheit stürmt der ins kriminelle Lager gewechselte Draufgänger das Hochsicherheitsgefängnis, um von einem zum Tode Verurteilten das Versteck seiner Beute zu erfahren, bevor der hingerichtet wird. Das Risiko ist groß, aber 200 Millionen Dollar sind auch nicht zu verachten. Undercover-FBI-Agent Sascha Petrosevitch (Steven Seagal) versucht mit Hilfe des mitinhaftierten Nick Frazier (Ja Rule) und anderen Gefängnisinsassen die Angreifer abzuwehren.
Columbias Produktionstochter drehte erstmals komplett auf deutschen Boden. Die deutschen Darsteller, darunter Alexandra Kamp-Groeneveld, Yasmina Filali-Bohnen und Hannes Jaenicke sind nur in Nebenrollen zu sehen. Die Rolle des martialischen Undercover-Agenten wurde Actionveteran Steven Seagal auf den Leib geschrieben.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Halb Tot

In Don Michael Pauls Action-Thriller stürmt eine Elite-Einheit unter der Führung des ehemaligen Gefängnis-Angestellten Donny in ein...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Halb Tod

Alcatraz ist wieder in Betrieb. Der Alptraum aller schweren Jungs ist sicherer und härter als je zuvor. Aber das hat der ehemalige Gefängnisangestellte Donny (Morris... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de