Killing me softly - 2001 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Killing me softly

OriginaltitelKilling me softly
GenreThriller
Land & Jahr USA 2001
Kinostart    09.01.2003 (Universum Film)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 95 min.
RegieChen Kaige
DarstellerHeather Graham, Joseph Fiennes, Natasha McElhone, Ulrich Thomsen, Ian Hart, Jason Hughes
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

Was hat Alice Loudon (Heather Graham) nur dazu bewogen den rätselhaften Adam Tallis (Joseph Fiennes) zu heiraten? Eine unscheinbare Berührung seiner Fingerspitzen erzeugt eine enorme sexuelle Spannung zwischen den beiden. Ihre körperliche Vereinigung ist einfach ekstatisch! Doch bereits kurz nach der Hochzeit wird der Göttermann immer aggressiver. Dessen frühere Lebensabschnittspartner, kann die eingeschüchterte Alice in Erfahrung bringen, sind alle auf ungeklärte Weise um ihr Leben gekommen. Neben seinem immer unerträglicheren Verhalten schüren anonyme Briefe ihre Zweifel. Gleichzeitig nimmt ihre Sexualität immer obsessivere Züge an, die gleichwohl immer wollüstiger und intensiver werden.
Chen Kaige ("Lebewohl, meine Konkubine") hat sich für seinen ersten englischsprachigen Spielfilm mit Joseph Fiennes und Heather Graham prominente Unterstützung ins Team geholt. In dem hocherotischen Thriller stürzen sich beide in eine obsessive Beziehung.

Bewertung abgeben

Bewertung
2,0
 (1 User)

Meinungen

ich bin eigentlich erst dreizehn aber ich hab ihn dann trotzdem gekuckt, hab dann aber mittendrin ausgemacht ich fand ihn dann doch etwas lahm und pervers!!
20.10.2007 03:41 Uhr - ayk
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de