Planet B - The Antman - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Stardust

Planet B - The Antman

OriginaltitelPlanet B - The Antman
GenreFantasy
Land & Jahr Deutschland 2002
Kinostart    30.01.2003 (Stardust Filmverleih)
FSK & Länge 92 min.
RegieChristoph Gampl
DarstellerGötz Otto, Yasmina Filali, Lars Rudolph, Elisabeth Volkmann, Gojko Mitic, Wolfgang Hess
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Christoph Gampls Trashfilm made in Deutschland

Volksheld Don José de Alvarez (Götz Otto) hat gerade erst Hauptstadt Mexico City von einem bösartigen Ameisenmonster gerettet. Von der Schlacht ermattet plant Don José mit seiner Liebe Bella Bonita (Yasmina Filali-Bohnen) inmitten der mexikanischen Wüste auf dem heruntergekommenen Familienanwesen der Alvarez' eine neue Existenz aufzubauen. Doch in seiner Heimatgemeinde Campo del Sol beherrscht der bösartige Ameisenpriester Loco Satano (Lars Rudolph).die Bevölkerung. Diese hat unter der Führung von Bürgermeisterin El Busto (Elisabeth Volkmann) und Dorfindianer Fumigimo (Gojko Mitic) begonnen, sich gegen die böse Macht zu wehren. Loco Satano, der einst schwächliche Bruder von Don José wiederum hat sich Starreporterin Bella Bonita als Braut ausersehen. Die Konfrontation zwischen den Brüdern, zwischen Gut und Böse eskaliert.
Die Reihe "B-Movies made in Germany" will den Trashfilm wieder in Deutschland etablieren. Dafür hat sich Regisseur Christoph Gampl mit Elisabeth Volkmann und Götz Otto die richtigen Darsteller an den Set geholt! Das selbst für deutsche Produktionen kleine Budget ist Teil des Konzeptes.
Planet B - The Antman

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de