Good Bye, Lenin!Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
Trailer zu "Good Bye, Lenin!"
DDR, Herbst 1989: als die Mutter (Katrin Saß) von Alex (Daniel Brühl) zusammenbricht lautet die Diagnose Herzinfarkt. Acht Monate Koma sind die Folge. Zur gleichen Zeit kollabiert auch Erich Honeckers Arbeiter- und Bauernstaat.
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Good Bye, Lenin!Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de