Der Moment der Wahrheit - 2015 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Universum Film

Der Moment der Wahrheit

OriginaltitelTruth
AlternativTruth - Der Augenblick der Wahrheit
GenreBiographie
Land & Jahr USA 2015
Kinostart    02.06.2016 (Universum Film)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 126 min.
RegieJames Vanderbilt
DarstellerCate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Dennis Quaid, Elisabeth Moss, Bruce Greenwood
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Geschichte eines Skandals im US-Journalismus

CBS Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett) glaubt 2004 einem Skandal auf der Spur zu sein, der George W. Bush die Wiederwahl kosten könnte. Ihr werden von einem Whistleblower Dokumente zugespielt, die belegen, dass George W. Bush - der Präsident, der Amerika in den 'Krieg gegen den Terror' führte - seinen Dienst als junger Soldat nicht allzu genau nahm und sein Verhalten von den Vorgesetzten auch noch gedeckt wurde.

Mapes und Journalistenlegende und CBS-Anchorman Dan Rather (Robert Redford), gehen mit der Nachricht auf Sendung. Doch dann stellt sich heraus, dass sie ihren Job bei der Prüfung der Beweise nicht ordentlich gemacht haben und einer plumpen Fälschung aufgesessen sind. Ihr Informant verwickelt sich bald in Widersprüche...

Die Falschmeldung kostet beide den Job. Doch offenbar gibt es einen Skandal hinter dem Skandal. Die Anzeichen mehren sich, dass das Weiße Haus die angesehenen Journalisten absichtlich in die Falle lockte, um ihre kritische Stimme zu diskreditieren.
Für sein Regiedebüt wählte James Vanderbilt, Autor von "Zodiac - Die Spur des Killers" und zweier "Spiderman"-Filme einen der größten Medienskandale der US-Presse. Auf der Grundlage von Mary Mapes 2005 publizierten Memoiren "Truth and Duty: The Press, the President, and the Privilege of Power" rekonstruiert er den Skandal, der die CBS Nachrichtensendung "60 Minutes Wednesday" um ihr Renommee brachte.

Nach der Premiere auf dem Filmfestival von Toronto und dem US-Start im Oktober 2015 löste "Der Moment der Wahrheit" eine erbitterte Kontroverse aus. CBS weigerte sich, für den Film zu werben. Leslie Moonves, Chefin des Senders, verunglimpfte die Story als Ansammlung von Halbwahrheiten.

Der Film erzählt die Ereignisse ehrlich aus der Sicht von Mary Mapes (Cate Blanchett), die nach 15 Jahren bei CBS fristlos gefeuert wurde. Mehr als 40 Jahre nach seinem grandiosen Auftritt als aufrechter Kämpfer für die Wahrheit in "Die Unbestechlichen" spielt Robert Redford ihren engsten Mitarbeiter, den legendären Anchorman Dan Rather. Er berichtete life vom Attentat auf JFK und hat sich einen exzellenten Ruf durch seine unerbittlichen Nachfragen erworben.

Neben "Spotlight", in dem der Erfolg investigativer Recherchearbeit beim Boston Globe gefeiert wird, wirft mit "Der Moment der Wahrheit" ein weiteres Drama einen kritischer Blick auf das amerikanische Fernsehen in der Tradition von "The Newsroom" und "Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis".
Der Moment der Wahrheit

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Der Moment der Wahrheit - offizieller Trailer

40 Jahre nach der grandiosen Performance als aufrechter Kämpfer für die Wahrheit in "Die Unbestechlichen" spielt Robert Redford den legendären Anchorman...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
40 Jahre nach der grandiosen Performance als aufrechter Kämpfer für die Wahrheit in "Die Unbestechlichen" spielt Robert Redford den legendären Anchorman Dan Rather, der das... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de