Lampedusa - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Lampedusa

OriginaltitelRespiro
UntertitelEine magische Geschichte
GenreDrama
Land & Jahr Italien/Frankreich 2002
Kinostart    10.04.2003 (Prometheus Filmverleih)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 90 min.
RegieEmanuele Crialese
DarstellerValeria Golino, Vincenzo Amato, Francesco Casisa, Veronica D'Agostino, Filippo Pucillo, Muzzi Loffredo
Homepage http://www.lampedusa.de/
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieKritikDVDsbewerten

Die junge Mutter Grazia (Valeria Golino) kann und will sich einfach nicht den strengen Regeln ihres Dorfes anpassen. Mit ihren Temperamentsausbrüchen, ihren Depressionen und ihrer natürlichen Sinnlichkeit eckt sie bei den Einwohnern an und wird als Verrückte abgestempelt. Das Dorf übt so lange Druck auf Grazias Ehemann Pietro (Vincenzo Amato) aus, bis dieser beschließt, sich von ihr zu trennen und sie in eine psychiatrische Anstalt nach Mailand zu bringen. Doch die junge Frau beugt sich dieser Entscheidung nicht und flieht. In einer Höhle über den Klippen versteckt sie sich, unterstützt von ihrem 13-jährigen Sohn, der sie mit dem Nötigsten versorgt. Schon bald jedoch regt sich bei den Dorfbewohnern das schlechte Gewissen, denn sie glauben, die schöne Grazia in den Tod getrieben zu haben.
Mit betörenden Bildern in leuchtenden Farben und einer magisch-märchenhaften Geschichte gewährt der italienische Filmemacher Emanuele Crialese einen tiefen Einblick in das Leben auf der Insel zwischen Sizilien und Afrika. Mit großer Symbolkraft spiegeln Naturgewalten Seelenzustände wider - das allgegenwärtige Meer verkörpert Befreiung ebenso wie Bedrohung.

Bewertung abgeben

Bewertung
9,0
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Lampedusa - Eine magische Geschichte

Auf der sizilianischen Insel Lampedusa erzählt man sich die Legende von der jungen Mutter, die sich nicht in das strenge Korsett ihrer Dorfgemeinschaft...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Mit betörenden Bildern in leuchtenden Farben und einer magisch-märchenhaften Geschichte gewährt der italienische Filmemacher Emanuele Crialese einen tiefen Einblick in das... mehr
Lampedusa - eine magische Geschichte

Kritik:  Leuchtend, archaisch, herb

Seit vielen Jahrzehnten erzählt man sich auf der sizilianischen Insel Lampedusa die Legende einer jungen Mutter, die sich nicht in das...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieKritikDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de