Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs - 2017 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Wild Bunch Germany

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

OriginaltitelDie Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs
GenreKrimi, Kinderfilm
Land & Jahr Deutschland 2017
Kinostart    07.09.2017 (Wild Bunch)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 99 min.
RegieChristian Theede
DarstellerDevid Striesow, Katharina Wackernagel, Suzanne von Borsody, Hannes Wegener, Ricardo Angelini, Altamasch Noor
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten

Die Pfefferkörner ermitteln ihren ersten Kinofall!

Mia (Marleen Quentin), Alice (Emilia Flint), Johannes (Luke Vogelbein) und Benny (Ruben Storck) müssen sich erst mal zusammenraufen. Die zwölfjährige Fußballerin Mia und ihr bester Kumpel, das Computergenie Benny, freuen sich auf die Klassenfahrt, auf der sie sich endlich mal etwas Ruhe vor Mias nervender kleiner Schwester Alice erhoffen. Die wehrt sich erfolgreich gegen die Bevormundung der älteren Kinder und lässt sich nur schwer abschütteln, wenn die älteren Kinder ohne sie im Hafen herumstöbern wollen.

Auf dem Gruber Hof in den Südtiroler Bergen trifft Mia ihren Freund Luca (Leo Gapp) wieder, doch der reagiert sehr reserviert und komisch. Der Grund: Hof und Umgebung werden von einem Spuk heimgesucht. Das Trio begibt sich in Lebensgefahr, um dem Phänomen auf den Grund zu gehen. Dabei erhalten die Kids unerwartete Hilfe von Johannes, dem reichen Schnösel, der es schwer hat, in der Klasse Anschluss zu finden. Die Spur führt zurück nach Hamburg. Hier sitzen die Drahtzieher eines internationales Verbrechens-Komplotts. Doch wo ist der Zusammenhang zu dem Spuk?
Die neunte Generation der "Pfefferkörner" startet vor der Ausstrahlung der 14.Staffel auf dem öffentlich-rechtlichen Kinderkanal Kika mit einem Spielfilmausflug auf die große Leinwand. Der Kinderkrimi ist auf Kinder an der Schwelle zur Pubertät zugeschnitten. Der Titel der Detektive bezieht sich auf die glorreiche Ära Hamburgs als Hansestadt. Im Mittelalter wurden Kaufleute in Anspielung auf das begehrte und teure Gewürz scherzhaft 'Pfeffersäcke' genannt.

Zwischen 1999 und 2004 löste die ersten Generationen der Nachwuchsdetektive knifflige Fälle in Hamburg, ihre Nachfolger waren von 2007 bis 2010 im Einsatz. 2012 schickte der NDR weitere Schüler auf die Pirsch. Jetzt haben Marleen Quentin (Mia), Emilia Flint (Alice), Luke Vogelbein (Johannes) und Ruben Storck (Benny) die Rollen der Nachwuchsdetektive übernommen.
Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs: Der Trailer

Marleen Quentin (Mia), Emilia Flint (Alice), Luke Vogelbein (Johannes) und Ruben Storck (Benny) bilden das neunte Pfefferkörner-Quartett.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Marleen Quentin, Emilia Flint, Luke Vogelbein und Ruben Storck sind das neue Pfefferkörner-Quartett in "der Fluch des schwarzen Königs". mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© 2017 Filmreporter.de