New Mutants - 2018 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

New Mutants

OriginaltitelX-Men: New Mutants
AlternativX-Men: The New Mutants
GenreAction
Land & Jahr USA 2018
KinoÖsterreich
Anbieter20th Century Fox Österreich (Centfox Film)
Kinostart22.08.2019
RegieJosh Boone
DarstellerAnya Taylor-Joy, Charlie Heaton, Maisie Williams, Alice Braga, Happy Anderson, Henry Zaga
Homepage http://www.thenewmutants.com
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerbewerten

Erstes Abenteuer der neuen Mutanten-Generation

Im Zentrum von "New Mutants" stehen junge Mutanten, die mit ihren Kräften hadern. Illyana Nikolievna Rasputina alias Magik (Anya Taylor-Joy) verfügt über telepathische Kräfte. Sie ist in Sibirien geboren und Schwester von Mikhail Nikolaievitch Rasputin und Colussus, einem der Mutanten aus der früheren Serie. Die 13-jährige Schottin Rahne Sinclaire (Maisie Williams) alias Wolfsbane wächst als Waise in einem Pfarrershaushalt auf und verwandelt sich regelmäßig in einen Werwolf, was sie in schwere seelische Konflikte stürzt. Der 16-jährige Sam Guthrie (Charlie Heaton) aus einer Bergarbeiterfamilie in Kentucky wird zu Cannonball, den er fliegt wie Superman durch die Luft. Der 14-jährige impulsive und idealistische Brasilianer Roberto da Costa (Henry Zaga), Sunspot genannt, kann die Sonnenenergie mit einer Bewegung seiner Hand nutzen.

Last but not least ist da Cheyenne Danielle alias Moonstar. Psycho oder später Mirage konfrontiert die Menschen in ihrer Umgebung mit Bildern ihrer Urängste und Alpträume, die diese tief in ihrem Unterbewusstsein vergraben haben. Weitere magische Kräfte hat sie bei einem Ausflug nach Asgard erworben, was dem vom Marvel-Studio als Trilogie angekündigten Franchise neue Horizonte eröffnet.

Zuvor muss sich das Quintett der Machenschaften ihrer Mentorin Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga) erwehren, die sie in ein verwinkeltes und düsteres Gemäuer eingesperrt hat, um hinter ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zu kommen und diese für sich selbst zu nutzen.
Nach dem Tod von Wolverine, dem Solo-Auftritt von Deadpool und zwei Aufgüssen der X-Men-Trilogie führt Regisseur Josh Boone eine neue Generation von Mutanten ein. Die müssen wie ihre Schicksalsgenossen zunächst lernen, ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zu kontrollieren und für das Gute einzusetzen.

Auf Stephen King und "Der Exorzist" antwortete Marvel 1983 mit einem Neuansatz seinen Mutanten-Franchise "X-Men". Die Atmosphäre des ersten Abenteuers der neuen Generation aus den Federn von Autor Chris Claremont und Zeichner Bob McLeod ist deutlich düsterer und furchteinflößender. Josh Boone - Regisseur des Jugenddramas "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - verdichtete dies zu einem Horror-Schocker mit hohem Grusel-Potential, der nichts für schwache Nerven ist.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

X-Men: New Mutants: Erster deutscher Trailer

Der erste Trailer von "X-Men: New Mutants" ist noch sehr horrorlastig. Ob das die Ausrichtung des Reboot wird?  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerbewerten
© 2018 Filmreporter.de