Augsburger Puppenkiste: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel - 2017 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©KIKO Theater-, Film- und Fernsehproduktions GmbH

Augsburger Puppenkiste: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

OriginaltitelAugsburger Puppenkiste: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
GenreTrickfilm/Puppenfilm
Land & Jahr Deutschland 2017
Kinostart    03.12.2017 (KIKO Theater-, Film- und Fernsehproduktions GmbH)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 63 min.
RegieMartin Stefaniak, Julian Köberer
DarstellerJürgen Marschall
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGaleriebewerten

Das wahre Weihnachten der Augsburger Puppenkiste

In ihrem 1994 veröffentlichten Kinderbuch "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" erzählt Cornelia Funke die Geschichte des kleinen Niklas Julebukk. Der mag zwar noch sehr jung sein, dafür ist er Weihnachtsmann durch und durch. Nicht so wie die vielen falschen Nikoläuse, die mit angeklebten Bärten und neumodischen Geschenken den vielen Kindern Sand ins Auge streuen.

Nein, der Weihnachtsmann Niklas ist echt und in seinem Sack befinden sich keine Computer oder Game Boys. Niklas kann die Kinder mit wahren Wunderwerken bescheren. Wenn es sein muss, sorgt er an Weihnachten sogar für reichlich Schnee. Doch der Weihnachtsmann wird bedroht. Waldemar Wichteltod ist Niklas auf den Fersen und will das Fest der Liebe in einen echten Konsumrauch verwandeln.
Die Augsburger Puppenkiste hat Generationen von Kindern ins Puppentheater gelockt. Dann haben sich die Puppen selbstständig gemacht Fernsehübertragung, Puppen- und Trickfilmserien und Kinofilme. Die Geschichte "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" ist eine schöne Geschichte, die sich Cornelia Funke 1994 mit ihrem Kinderbuch hat einfallen lassen. Eine perfekte Geschichte für Kinder, denen man die wahren Werte des Festes der Liebe vermitteln will. Kein Wunder also, dass das Buch zur Vorlage diverser Bearbeitungen wurde. Ein Musical entstand und auch ein Kinofilm gibt es bereits. Das Marionettentheater Augsburger Puppenkiste hatte sich des Stoffs ebenfalls schon angenommen und ihn 2007 auf die Bühne gebracht. Zehn Jahre später folgt nun der gleichnamige Kinofilm mit den Marionettenpuppen. Damit knüpft die Puppenkiste an den Erfolg ihres Puppenfilms "Weihnachtsgeschichte" an, der 2016 mehr als 100.000 Zuschauer in die Kinos lockte.
Augsburger Puppenkiste: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Mit der Adaption von Cornelia Funkes "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" will die Augsburger Puppenkiste den Kindern das wahre Weihnachten zeigen. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGaleriebewerten
© 2017 Filmreporter.de