Der zehnte Sommer - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Der zehnte Sommer

OriginaltitelDer zehnte Sommer
GenreKinderfilm
Land & Jahr Deutschland 2003
Kinostart    04.09.2003 (Arsenal Filmverleih)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 97 min.
RegieJörg Grünler
DarstellerKatharina Böhm, Kai Wiesinger, Erika Marozsán, Martin Stührk, Michelle Barthel, Pino Severino-Geysen
Homepage http://www.arsenalfilm.de/derzehnteso...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

Sommer 1960, eine kleine Stadt am Niederrhein ist Kallis (Martin Stührk) Kinderstube. Der Junge erlebt eine spannende Zeit voller Geheimnis und Abenteuer. Der Neunjährige gründet mit dem (echten) Affen Kappu gar heimlich seinen eigenen kleinen Zoo. Kalli liebt seine Mutter (Katharina Böhm) und schaut zu seinen Vater (Kai Wiesinger) hoch, doch er fragt sich doch etwas beunruhigt, welches Geheimnis sein Vater mit der schönen Nachbarin (Erika Marozsán) teilt. Die kleine Nachbarstochter ist seine erste große Liebe, mit ihr teilt er seinen innigen ersten Kuss. Nach diesem Sommer wird die Welt nicht mehr die gleiche sein, die Kindheit nähert sich seinem Ende...
Katharina Böhm ("Die Nacht der Engel") und Kai Wiesinger ("Nichts als die Wahrheit") als Kallis Eltern und Erika Marozsán ("Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday") in der Rolle der verführerischen Nachbarin sowie der zwölfjährige Filmneuling Martin Stührk in der Rolle des Helden Kalli machen eine gute Figur. "Der zehnte Sommer" war als einzige deutsche Produktion zum Berliner Kinderfilmfest eingeladen. Als Vorlage konnte Drehbuchautor Dieter Bongartz auf seinen eigenen Roman zurückgreifen. Regisseur Jörg Grünler lässt in seinem lustigen Kinderfilm mit einem bescheidenen Etat von 2,7 Millionen Euro die sechziger Jahre wieder aufleben.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Sry

Kenne ihn leider net das ist ein... hmm... Problem.Ohne den film zu kennen kann ich hier au nets reinschreiben. :-)
31.10.2006 18:55 Uhr - Svenni (gelöscht)
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de