Hababam Sinifi Donuyor - Die chaotische Klasse - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Hababam Sinifi Donuyor - Die chaotische Klasse

OriginaltitelHababam Sinifi Donuyor
GenreKomödie
Land & Jahr Türkei 2003
Kinostart    15.01.2004 (Maxximum Film und Kunst)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 115 min.
RegieFerdi Egilmez
DarstellerTarik Akan, Cem Yilmaz
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten

Die Schüler einer Privatschule haben einen besonders engen Klassenverband . Das Klima in der Klasse ist derart gut, dass die Klassenkameraden fast zur Ersatzfamilie geworden sind. In der Schule - für die ihre Eltern einiges bezahlen müssen, haben sie die totale Narrenfreiheit. Sie lernen wenig, machen viel Blödsinn und bringen ihre Lehrer mit phantasievollen, oft auch derben Streichen zur Weißglut. Doch das schöne Lotterleben findet ein abruptes Ende, als der neue Direktor die Führung der exklusiven Bildungsstätte übernimmt, und scharf durchgreift, um die Disziplin wieder herzustellen.
Die "chaotische Schulklasse" wurde seit den siebziger Jahren in der Türkei zur Kultkomödie, die bis heute regelmäßig im Fernsehen läuft. Die Schauspieler des Originals sind längst zu nationalen Filmstars avanciert. Das Remake produzierte der Sohn des damaligen Regisseurs Ertem Egilmez. Für die Neufassung konnten sogar die ursprünglichen Darsteller besetzt werden, natürlich nicht in ihren damaligen Rollen... Als zusätzliche Publikumsmagneten und etwas frischen Schwung sorgen populäre Komödianten wie Cem Yilmaz.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2017 Filmreporter.de