Verliebt in Chopin - 1991 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Verliebt in Chopin

OriginaltitelImpromptu
GenreKomödie, Romanze
Land & Jahr Großbritannien 1991
Kinostart    12.09.1991
FSK & Länge ab 6 Jahren • 107 min.
RegieJames Lapine
DarstellerJudy Davis, Hugh Grant, Julian Sands, Emma Thompson, Mandy Patinkin, Bernadette Peters
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten

Die Literatin George Sand ("Judy Davis") hat ein ungewöhnliches Leben. Karriere, Kinder und mit dem Dichter Alfred de Musset ("Mandy Patinkin") sowie Hauslehrer Mallefille ("Georges Corraface") gleich zwei eifersüchtigen Geliebte bestimmen ihren Tagesablauf. Dabei befinden wir uns im Paris des 19. Jahrhundert. Bei dem befreundeten Franz Liszt lernt George Fréderic Chopin ("Hugh Grant") kennen und ist von dem polnischen Komponisten begeistert. Auf dem Landsitz der Fürstin d'Antan (""Emma Thompson) schreibt George Chopin ein Liebesbrief, nicht ahnend dass sie einer Falle ihrer Freundin aufgesessen ist. Chopin flieht entsetzt, erst Jahre später treffen sich die beiden wieder.
Der romantische Kampf der Geschlechter hat es Theaterregisseur, Pulitzer-Preisträger und Regisseur James Lapine angetan. Hugh Grant ("Ein Chef zum Verlieben") und Judy Davis ("Celebrity") bilden das Gegensätzliche Paar, dazu Emma Thompson ("Tatsächlich Liebe") und Julian Sands ("Das Medaillon") in den Nebenrollen.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de