Feature zu Film: Schneller Weg zum Glück | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Feature

<< Seite zurück Schneller Weg zum Glück   (Seite 2)
Lola rennt

Lola rennt

Lola Rennt, The Cooler und Casino
Lola rennt: Auch in Tom Tykwers rasantem Meisterwerk "Lola Rennt" gibt es eine bemerkenswerte Casino-Szene. 'Rien ne va plus' - nichts geht mehr, heißt es von einem Mitarbeiter am Roulette, was die vermeintlich ausweglose Situation Lolas verbalisiert. Die junge Protagonistin muss im Film innerhalb kürzester Zeit 100.000 Mark beschaffen - Geld, das ihr Freund verloren hat und der nun um sein Leben fürchtet. Lola versucht alles, um an das Geld zu gelangen, immer vergeblich. Nun befindet sie sich im Casino, es ist ihre letzte Chance. Die Kugel rollt, Lola schreit, die Kugel fällt, wohin sie fallen muss. Rien ne va plus? Von wegen, das Leben ist voller Rätsel.

The Cooler - Alles auf Liebe: Deutlich weniger Glück im Spiel als Lola hat der Protagonist in Wayne Kramers Unglücks-Drama "The Cooler - Alles auf Liebe". Im Zentrum steht der ehemalige Glücksspieler Bernie (William H. Macy), den das Glück verlassen hat. Von Pech verfolgt, reißt er alle Menschen ins Unglück, die ihm zu nahe kommen. Casinoboss Shelly Kaplow weiß diese 'Begabung' für sich zu nutzen und engagiert Wayne als Cooler. In dieser Funktion hat er nichts anderes zu tun, als die Glückssträhne der Spieler zu beenden. Dafür muss er sich nur in deren Nähe aufhalten. Als Wayne Las Vegas verlassen will, setzt Kaplow die schöne Natalie auf ihn an. Sie soll dafür sorgen, dass er da bleibt. Und siehe da: Der Pechvogel findet plötzlich sein Liebesglück.

Casino: Auch die zwielichtigen Casino-Betreiber in Martin Scorseses Meisterwerk "Casino" haben etwas gegen Spieler, die zu viel Glück haben. Vor allem reagieren sie höchst empfindlich, wenn der eine oder andere mit betrügerischen Mitteln dem Walten der Fortuna ein wenig nachhilft. Wird er erwischt - dann sollte er von Glück reden, wenn er das Casino heil verlässt. Berühmt und Bange machend ist die Szene, in der der von Robert De Niro gespielte Casino-Besitzer auf zwei Falschspieler aufmerksam wird. Kurzerhand landen die Betrüger mit dessen Schergen im Hinterzimmer, wo ihnen eine schmerzvolle Lektion erteilt wird. Ja, die Party ist für die betrügerischen Gäste des Tangiers vorbei.
Willy Flemmer, Filmreporter.de - 16. Juni 2017

Seite: 2 << Seite zurück

Zum Thema

Filmplakat zu Casino

Casino

Fünf Jahre nach dem Erscheinen von "GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia" nimmt sich Martin Scorsese erneut einen Roman von Nicholas Pileggi vor. Obwohl mit... mehr

Filmplakat zu Lola rennt

Lola rennt

Drei Mal wird erzählt, wie Lola aus ihrer Wohnung hetzt, um Freund Manni (Moritz Bleibtreu) zu retten. Drei Mal mit drei verschiedenen Ausgängen. Drei Mal entscheidet der Zufall... mehr

Filmplakat zu Rain Man

Rain Man

Regisseur Barry Levinson zeigt die Wandlung eines egoistischen Charakters in einen mitfühlenden Menschen. Aber nicht die göttliche Macht oder ein schockierendes Ereignis bewirkt... mehr

Filmplakat zu Ocean's Eleven

Ocean's Eleven

Gentleman-Gauner Danny Ocean (George Clooney) steckt einen Tag nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis bereits wieder in den Vorbereitungen für einen kühnen Coup. Drei schwer... mehr

Filmplakat zu The Cooler - Alles auf Liebe

The Cooler - Alles auf Liebe

Pechvogel Bernie (William H. Macy) arbeitet als "Cooler" im Kasino seines Kumpels Shelly (Alec Baldwin). Er soll durch seine bloße Anwesenheit die Glückssträhnen der... mehr

Filmplakat zu Hangover

Hangover

Doug (Justin Bartha) plant mit seinen Freunden Phil (Bradley Cooper) und Stu (Ed Helms) sowie seinem zukünftigen Schwager Alan (<persons|11193|Zach... mehr

Filmplakat zu Casino Undercover

Casino Undercover

Kate (Amy Poehler) und Scott (Will Ferrell) haben bislang alle Hindernisse in ihrer Ehe gelöst. Daher haben die Eltern Tochter Alex (Ryan Simpkins)... mehr
Hell or High Water (2016)

Weitere Features: Die Top 10 Überfälle auf Casinos

Als Heist-Movies bezeichnet man Filme, in denen es um die akribische Vorbereitung und... weiter
Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

11 skurrile Komödien der Filmgeschichte

Eine Komödie ist dann gut, wenn sie einen zum Lachen bringt, sagte einmal der... weiter
Jennier Lawrence auf der Premiere von "Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1" in Cannes

Frauen und Heldinnen

Jennifer Lawrence ist Hollywoods Gesicht des Jahres. Die Schauspielerin ist keine... weiter
© 2017 Filmreporter.de