Feature zu Film: Matrix forever | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Feature

Matrix Reloaded
Zweite Runde im Kampf gegen die Maschinen

Matrix forever

Thomas "Neo" Anderson (Keanu Reeves) stellt sich den Maschinen gleich im Doppelpack. Mit Morpheus und Trinity versucht er erneut die Matrix zu knacken und die Menschheit aus ihrer Scheinwelt zu befreien. Mit seiner Truppe kämpft der Held um die Freiheit und Wahrhaftigkeit des menschlichen Daseins. Er ist überzeugt, mit Neo die einzige Person gefunden zu haben, die der Matrix gewachsen ist.
Von  Judy Born/Filmreporter.de, 22. Mai 2003

Keanu Reeves und Hugo Weaving in: Matrix Reloaded

Keanu Reeves und Hugo Weaving in: Matrix Reloaded

Die neuen "Matrix"-Abenteuer waren sowohl organisatorisch als auch finanziell ein Mega-Projekt. Spielte der erste Teil 1999 noch rund 171 Millionen Dollar am amerikanischen Boxoffice ein, hofft Warner 20003 auf mehrfach höhere Einspielergebnisse.

Geschätzte 300 Millionen Dollar Produktionskosten haben "Matrix Reloaded" und "Matrix Revolutions" gekostet. Der zweite Teil schließt direkt an das Original an. Die Maschinenwesen haben herausgefunden, dass im Inneren der Erde Zion versteckt liegt. Die von Menschen bewohnte Stadt ist deren letzte freie Ansiedlung. Die Maschinen beschließen einen Tunnel zu graben, um die Stadt zu zerstören.

Carrie-Anne Moss, Laurence Fishburne und Keanu Reeves in: Matrix Reloaded

Carrie-Anne Moss, Laurence Fishburne und Keanu Reeves in: Matrix Reloaded

Die einzige Chance für die Menschen besteht darin, den "Keymaker" zu finden. Nur er hat Schlüssel zu allen Türen der Maschinenwelt. Doch Keymaker (Randall Duk Kim) wird von den "Twins" bewacht, die Fieslinge sind nicht nur äußerst brutal, sie können sich im Kampf sogar unsichtbar machen. Es gibt weit mächtigere Maschinenwesen als bisher bekannt. Die Monster-Metropole Matrix ist ein vielfaches größer als New York City und beherbergt ein vielfältiges künstliches Leben.

Die "Matrix" hat auch femininen Zuwachs bekommen. Zu Niobe (Jada Pinkett Smith) gesellt sich die schöne Persephone (Monica Bellucci). Niobe ist eine Ex-Geliebte von Morpheus (Laurence Fishburne), Persephone hingegen setzt alles daran Neo (Keanu Reeves) zu verführen.

Seite: 1 Seite vor >>

Zum Thema

Filmplakat zu Matrix Reloaded

Matrix Reloaded

Thomas Anderson stellt sich den Maschinen im Matrix-Sequel gleich im Doppelpack. Mit seinen Mitstreitern Morpheus (Laurence Fishburne) und Trinity... mehr

Porträt zu Andy Wachowski

Andy Wachowski

Regisseur, Drehbuch, Produzent
weiter

Porträt zu Lana Wachowski

Lana Wachowski

Regisseur, Drehbuch, Produzentin
weiter
Molly's Game - Alles auf eine Karte

Weitere Features: Kann jeder in Mollys Fußstapfen treten?

So manch einer glaubt beim Stichwort Poker, man bewege sich mit dem populären... weiter
Casino (1995)

Schneller Weg zum Glück

Des Menschen Sinn im Leben ist das Glück. Was auch immer wir tun, wir tun es, um über... weiter
Hell or High Water (2016)

Die Top 10 Überfälle auf Casinos

Als Heist-Movies bezeichnet man Filme, in denen es um die akribische Vorbereitung und... weiter
© 2018 Filmreporter.de