Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Vittorio de Sica als Dichter mit Charme
Charmante Komödie mit Witz veröff. 11. 12. 2012

Vittorio de Sica heiratet italienisch!

Mit "Schuschia (Schuhputzer)" und "Fahrraddiebe" schaft er Meisterwerke der Filmkunst und festigt damit das ästhetische Programm des italienischen Neorealismus. Später wird Vittorio de Sica von der Kritik als Verräter bezeichnet, weil er die Prinzipien des veristischen Films verraten haben soll. Auch seine Komödien werden an seinem Frühwerk gemessen. So auch "Hochzeit auf italienisch", der nicht die sozialpolitische Haltung von "Umberto D." hat. Witzig und charmant ist die mit Sophia Loren und Marcello Mastroianni prominent besetzte Komödie allemal. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Fatih Akin mit protestierenden Frauen in "Der Müll im Garten Eden"
Empörung mit filmischen Mitteln veröff. 10. 12. 2012

Fatih Akins Aufschrei

Fatih Akin nimmt in seinem Dokumentarfilm "Müll im Garten Eden" ein schreiendes Unrecht ins Visier. In einem türkischen Bergdorf baut die Regierung eine Mülldeponie und nimmt dabei Umweltverschmutzung und Gesundheitsgefährdung in Kauf. Akins Film mag es an dramaturgischer Geschlossenheit mangeln, dennoch gelingt es ihm, seiner Empörung durch filmische Mittel zum Ausdruck zu bringen. weiter

Du hast es versprochen
Vergangenheit im Nacken veröff. 23. 11. 2012

Es bleibt ein Versuch...

Eine Frau reist mit ihrer Freundin und ihrem Sohn an den Ort ihrer Kindheit, wo sie mit ihrer dunklen Vergangenheit konfrontiert wird. Etwas Unheimliches geht im Dorf vor und das hat offenbar mit einer großen Schuld der Frauen zu tun. In "Du hast es versprochen" versucht sich Kinodebütantin Alex Schmidt an einem Psycho-Horror-Thriller. Leider scheitert das aufwendige Projekt an mangelnder Originalität und dramaturgischen Schwächen. weiter

Robert Pattinson und Kristen Stewart auf ihrer Blumenwiese in "Die Twilight Saga: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht (Teil 2)"
Ewige Liebe mit Kristen Stewart? veröff. 16. 11. 2012

Robert Pattinson und der "Twilight"-Hype

Was 2008 als biedere High School-Schwärmerei beginnt, endet 2012 mit der ewigen Liebe samt Kind und Kegel. Vier Romane - fünf Filme - zwei Liebende, die alle vorherigen berühmten Paare in den Schatten stellen. Romeo und Julia waren gestern, heute sorgen Edward (Robert Pattinson) und Bella (Kristen Stewart) für die tragische Romanze und den "Twilight"-Hype. weiter

Peter Fonda am Set von "Harodim - Nichts als die Wahrheit?"
Fiktion und Wirklichkeit von 9/11 veröff.  1. 11. 2012

Rebellischer Peter Fonda in Wien

Er ist einer der großen Rebellen Hollywoods. Wenn sich Peter Fonda in seiner Jugend nicht gegen Übervater Henry widersetzt, protestiert er gegen das Establishment, die verkrustete Moralvorstellung der Gesellschaft, das politische System. Demnächst ist Fonda in "Harodim - Nichts als die Wahrheit?" mal wieder auf der Leinwand zu sehen. Der formal ambitionierte Thriller wirft einen kritischen Blick auf die Hintergründe des 11. September. Ein Film also mit durchaus kritischem Potenzial und wie geschaffen für den ewigen "Easy Rider" und "Raging Bull". Filmreporter.de sprach bei den Dreharbeiten in Wien mit Peter Fonda. weiter

Fünf Agenten im Dienste ihrer Majestät
Im Auftrag Ihrer Majestät veröff.  5. 10. 2012

50 Jahre James Bond - 007

Er ist König der Geheimagenten und seit seiner Jagd auf Dr. No im ersten Leinwandabenteuer vor 50 Jahren aus der Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist vom britischen Spion 007 - James Bond, der in zahlreichen Filmen im Auftrag seiner Majestät gegen das Böse kämpft. Das Feindbild des unermüdlichen Helden wechselt ab und an wie die Hauptdarsteller: Vom stilprägenden Gentleman Sir Sean Connery bis zum modernen Agententyp eines Daniel Craig - die meisten James Bond-Darsteller haben der Figur eine eigene Note gegeben. weiter
Seite: ... 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 ...
Alien: Covenant (2017)

Filmnews

Aliens erobern Kinocharts

Die neue Nimmer eins in der in den US-Kinocharts heißt "Alien: Covenant". Das Startergebnis des Sci-Fi-Thrillers ist mit etwa 36 Millionen Dollar allerdings nur bescheiden. weiter
Billy Crudup

Crudup sucht Bernadette

Billy Crudup ist für Richard Linklaters "Where'd You Go, Bernadette" engagiert worden. Auch Cate Blanchett und Kristen Wiig sind in der Romanverfilmung dabei. weiter
Robert Zemeckis

Dreht Zemeckis "The Flash"?

Robert Zemeckis wird für die Regie von "The Flash" gehandelt. Der "Forrest Gump"-Regisseur ist der Favorit von Warner Bros. für den Posten. Er würde Rick Famuyiwa ersetzen. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de