Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Peter Fonda am Set von "Harodim - Nichts als die Wahrheit?"
Fiktion und Wirklichkeit von 9/11 veröff.  1. 11. 2012

Rebellischer Peter Fonda in Wien

Er ist einer der großen Rebellen Hollywoods. Wenn sich Peter Fonda in seiner Jugend nicht gegen Übervater Henry widersetzt, protestiert er gegen das Establishment, die verkrustete Moralvorstellung der Gesellschaft, das politische System. Demnächst ist Fonda in "Harodim - Nichts als die Wahrheit?" mal wieder auf der Leinwand zu sehen. Der formal ambitionierte Thriller wirft einen kritischen Blick auf die Hintergründe des 11. September. Ein Film also mit durchaus kritischem Potenzial und wie geschaffen für den ewigen "Easy Rider" und "Raging Bull". Filmreporter.de sprach bei den Dreharbeiten in Wien mit Peter Fonda. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Fünf Agenten im Dienste ihrer Majestät
Im Auftrag Ihrer Majestät veröff.  5. 10. 2012

50 Jahre James Bond - 007

Er ist König der Geheimagenten und seit seiner Jagd auf Dr. No im ersten Leinwandabenteuer vor 50 Jahren aus der Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist vom britischen Spion 007 - James Bond, der in zahlreichen Filmen im Auftrag seiner Majestät gegen das Böse kämpft. Das Feindbild des unermüdlichen Helden wechselt ab und an wie die Hauptdarsteller: Vom stilprägenden Gentleman Sir Sean Connery bis zum modernen Agententyp eines Daniel Craig - die meisten James Bond-Darsteller haben der Figur eine eigene Note gegeben. weiter

Madagascar 3 - Flucht durch Europa
Tierische Euro-Rettung veröff.  1. 10. 2012

Manege frei für Madagascar 3

Die Zootiere um Löwe Alex reisen nach Europa. Danach wollen sie in den New Yorker Zoo zurückkehren, doch das will eine fanatische französische Inspektorin vereiteln. Mit "Madagascar 3 - Flucht durch Europa (3D) ist Regisseur Conrad Vernon das Kunststück gelungen, die vorangegangenen Teile an Wortwitz, Slapstick und Tempo zu toppen. Technisch probiert sich die Filmreihe erstmals an 3D. weiter

Savages
Welt aus Biester und Bestien veröff. 20. 09. 2012

Oliver Stone verzettelt sich...

Oliver Stone siedelt in "Savages" seine Geschichte in eine Welt von Biestern und Bestien an. Seine Themen sind Drogenhandel, Korruption und Verrat. Aber auch Werte wie Liebe und Freundschaft kommen nicht zu kurz. Es ist alles da, für einen spannenden Film und doch ist alles ein bisschen zu viel des Guten. So fehlt es "Savages" an formaler Konzentration, so dass die durchaus reizvolle Geschichte und die interessanten Figuren kaum Kontur bekommen. weiter

Alexander Fehling in "Wir wollten aufs Meer"
Spannender Thriller über Schuld und Sühne veröff. 10. 09. 2012

Toke Constantin Hebbelns Blick

Toke Constantin Hebbelns "Wir wollten aufs Meer" handelt von zwei Freunden in der ehemaligen DDR, die den Traum haben, in die große weite Welt aufzubrechen. Der Politthriller wirkt zwar allzu kalkuliert, schafft es aber, das menschliche Drama sowie die Willkür des Stasi-Apparats in einer spannenden Geschichte um Freundschaft und Verrat aufzulösen. In den Hauptrollen brillieren Alexander Fehling, August Diehl und Ronald Zehrfeld. weiter

Szene aus "Was bleibt"
Subtile Gesellschaftsanalyse veröff.  6. 09. 2012

Hans-Christian Schmids feinfühliges Drama

Hans-Christian Schmids "Was bleibt" wirft einen feinfühligen Blick hinter die Fassade deutscher Familienstrukturen. Das Drama handelt von einer verheirateten Mutter, die nach 30 Jahren die Medikamente gegen ihre Depression absetzt, um diese gegen das traditionelle chinesische Heilmittel der Akupunktur auszutauschen. Ihre Familie ist geschockt, allerdings weniger aus Sorge um die Mutter bzw. Ehefrau als um ihrer selbst willen. Von den großartigen Darstellern des Kammerspiels ragen vor allem Corinna Harfouch und Lars Eidinger heraus. weiter
Seite: ... 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
Judi Dench

Filmnews

Lehrerin Judi Dench

Judi Dench wird für die weibliche Hauptrolle in "Six Minutes to Midnight" gehandelt. Mit von der Partie in dem Nazi-Thriller ist ihr "Victoria & Abdul"-Kollege Eddie Izzard. weiter
Sam Rockwell und Frances McDormand in "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (2017)

Die BAFTA-Gewinner

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ist mit fünf Preisen der große Gewinner bei der Verleihung der britischen Filmpreise. weiter
Michael Keaton bei der Premiere von "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" in Venedig

Keaton in neuem Biopic?

Michael Keaton wird für die Hauptrolle in "What Life is Worth" gehandelt. Er soll in dem Biopic den umstrittenen US-Anwalt Kenneth Feinberg spielen. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de