Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Lisa Potthoff und Max von Thun in "Sommer der Gaukler"
Normaler Arbeitsehrgeiz? veröff. 19. 11. 2011

Marcus H. Rosenmüllers Gaukler

Nach "Sommer in Orange" bringt Marcus H. Rosenmüller einen weiteren Film binnen eines Jahres in die Kinos. "Sommer der Gaukler" ist eine witzige, vor Fantasie überbordende Komödie, in der Rosenmüller einen komplexen kunsttheoretischen Diskurs in einen äußerst unterhaltsamen Stoff verpackt. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
In guten Händen
Über die Erfindung des Vibrators... veröff. 17. 11. 2011

Wunderbare Komödie voller Ironie

Die wunderbare kleine Komödie "In guten Händen" erzählt in einem heiteren Mix aus Tatsachen und Fiktion über den verblendeten Wissenschaftswahn und die Erfindung des Vibrators. Dabei ist Tanya Wexlers Blick auf die Institution ebenso wie auf ihre Charaktere stets respektvoll und voller Ironie. weiter

Michel Petrucciani in "Michel Petrucciani - Leben gegen die Zeit"
Vielschichtiges Musikerporträt veröff.  9. 11. 2011

Michel Petrucciani lebt gegen die Zeit

"Michel Petrucciani - Leben gegen die Zeit" ist das Porträt des Jazz-Musikers Michel Petrucciani, der trotz seiner Behinderung große Erfolge feierte. Regisseur Michael Radford entwirft ein vielschichtiges Bild eines Ausnahmekünstlers, der auch als Mensch eine schillernde Persönlichkeit gewesen ist. weiter

Hotel Lux
Michael Herbig im Hotel Lux veröff.  1. 10. 2011

Leander Haußmanns Geschichtsumschreibung

Dass man Geschichte als dehnbaren Stoff betrachten kann, den man nach Gutdünken formen und gestalten kann, hat unlängst Quentin Tarantino in "Inglourious Basterds" unter Beweis gestellt. Ohne sich um historische Korrektheit zu kümmern, ließ er seiner Fantasie freien Lauf, schrieb und deutete die Geschichte um und ließ seinen Widerstandskämpfern im Dritte Reich gelingen, was der Wirklichkeit verwehrt blieb: dem Führer Adolf Hitler samt seiner Schar von Anhängern und Begleitern den Garaus machen. Leander Haußmann hat eine historische Fußnote aufgearbeitet, die Geschichte des Moskauer "Hotel Lux"... weiter

Die Liebesfälscher
Absage an das Mainstream-Kino der Gegenwart veröff. 23. 09. 2011

Abbas Kiarostamis Reflexion über die Liebe

"Die Liebesfälscher" ist ein kleines Wunderwerk des zeitgenössischen Kinos. Wunderwerk deshalb, weil es Abbas Kiarostami meisterhaft gelingt, Einfachheit und Komplexität in der Balance zu halten und dabei feinfühlig, wie man es von ihm gewohnt ist, von den einfachen und komplizierten Dingen zu erzählen. Der Film handelt von der Sinnlichkeit und der Poesie des Lebens und ist dabei selber sinnlich und poetisch, um in einem weiteren Schritt wieder unbestimmt und undurchschaubar zu werden und den Zuschauer bis zuletzt zu irritieren. weiter

Der Pate - Trilogie, The Coppola Restoration
Mafia, Camorra und Cosa Nostra grüßen veröff. 29. 08. 2011

Filmreporter.de: Die besten Mafiafilme

Unter dem Begriff Mafia fast man sprachlich die unterschiedlichsten Gruppen der organisierten Kriminalität zusammen, etwa die Camorra, die Cosa Nostra, die russische Mafia, die japanischen Yakuza oder die chinesischen Triaden. Diese Verallgemeinerung blendet jedoch den Ursprung der Bezeichnung aus, der in Sizilien zu suchen ist: Dort entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine Verbrecherorganisation, die seit den 1860er-Jahren als Mafia bezeichnet wird und die sich im Zuge der italienischen Migration bis in die USA verbreitete. Schriftsteller und Filmemacher setzten sich immer wieder mit dem Thema auseinander. Viele Werke haben die Leser bzw. Kinobesucher fasziniert - vor allem die strenge Hierarchie der Mafia sowie das vermeintliche Ehrgefühl ihrer Mitglieder. Im Folgenden betrachten wir einige Filme, welche die gar nicht so ehrenwerte Gesellschaft thematisiert haben. weiter
Seite: ... 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 ...
Shaquille O'Neal

Filmnews

O'Neal und Uncle Drew

Der ehemalige Basketball-Profi Shaquille O'Neal schauspielert wieder. Er hat sich eine Nebenrolle in dem Basketball-Drama "Uncle Drew" gesichert. weiter
Harrison Ford als Han Solo (Star Wars Episode 4 - Eine neue Hoffnung (AKA Krieg der Sterne))

Lord und Miller gefeuert

Phil Lord und Christopher Miller wurden als Regisseure des "Han Solo"-Films entlassen. Grund sind kreative Differenzen. Ein Ersatz steht noch nicht fest. weiter
Godzilla 3D

Handlung von "Godzilla 2"

Die Dreharbeiten zu "Godzilla 2" haben kürzlich begonnen. Nun haben Warner Bros. und Legendary Pictures die Handlung des Monster-Spektakels bekanntgegeben. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de