Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Christoph Waltz in "The Zero Theorem"
Karnevalesk-chaotische Sinnsuche mit Christoph Waltz veröff.  9. 04. 2015

Terry Gilliams Recycling: "The Zero Theorem"

Das menschenscheue Computergenie Qohen Leth (Christoph Waltz) wartet in der Ruine einer Kapelle auf den Telefonanruf, der ihm die Antwort auf alles gibt. So ackert er für das ihn totalüberwachende "Management" an der Lösung des "Zero Theorem". Callgirl Bainsley (Mélanie Thierry) soll ihn bei Laune halten und Wunderkind Bob (Lucas Hedges) unterstützen. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Das blaue Zimmer
George Simenon-Krimi wieder im Kino veröff.  1. 04. 2015

Mathieu Amalrics "Das blaue Zimmer"

Der französische Schauspieler und Regisseur Mathieu Amalric hat Georges Simenons gleichnamigen Roman "Das blaue Zimmer" verfilmt. Darin wird der belgische Autor in ein modernes Gewand gepackt. Andererseits wirkt das atmosphärisch dichte Drama doch etwas zu bleiern. weiter

Monsieur Claude und seine Töchter
Katharinas Highlights 2014 & 2015 veröff.  6. 01. 2015

Monsieur Claude erobert das Kino

Filmreporter.de hat die Berliner Filmkritikerin Katharina Dockhorn gefragt, was ihr persönliches Resümee des Filmjahres 2014 ist und auf welche Filme im Jahr 2015 sie sich besonders freut. Dass eine französische Komödie in ihrer Gunst ganz vorne liegt, war wenig verwunderlich. Darüber, dass Lars von Trier sie nicht überzeugte, wird in der Redaktion noch kontrovers diskutiert. Leider setzten die großen Studios und auch die deutschen Komödienfabriken mit wenigen Ausnahmen auf Massenware ohne Tiefgang. Gut, dass Sönke Wortmann weiter

Stellan Skarsgård meuchelt "Einer nach dem anderen"
Finster komisch, blutig und lakonisch veröff. 19. 11. 2014

"Einer nach dem anderen"

Der Sohn des unscheinbaren Schneepflugfahrers Nils ist an einer Überdosis gestorben. Niemand stört, dass er kein Junkie war, also geht Nils den Fakten nach und legt sich dabei mit den Handlangern des lokalen Drogenbosses an. Dabei provoziert er einen kleinen Gangsterkrieg. weiter

Mimen zwei wenig erfolgreiche Vertreter von Spaßartikeln: Nisse Vestblom und Holger Andersson
Große Kinokunst: Betrachtung über Spezies Mensch veröff. 25. 10. 2014

Roy Andersson über das Scheitern

Die deprimierten Sam (Nisse Vestblom) und Jonathan (Holger Andersson) sind Vertreter für Scherzartikel. Viel zu wenige der kummervollen Göteborger Kunden haben daran Interesse und die beiden Pechvögel stecken tief in den Schulden. Derweil geht selbst König Karl der XII. vor die Hunde. weiter

Citizenfour
Nüchterne Chronik über Edward Snowden veröff. 20. 10. 2014

Elektrisierend wie ein Thriller: "Citizenfour"

Citizenfour ist der Tarnname, unter dem Whistleblower Edward Snowdendie in Berlin lebende Dokumentarfilmerin Laura Poitrass kontaktierte. Sie schließt mit der Chronik seines Treffens mit den Guardians-Reportern Glenn Greenwald und Ewan MacAskill in einem Hongkonger Hotel ihre Trilogie über Amerika nach dem 11. September ("My Country, My Country", "The Oath") ab und legt die ungeheuerlichen Straftaten der Obama-Regierung offen. weiter
Seite: 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Helen Hunt in "The Sessions - Wenn Worte berühren"

Filmnews

Helen Hunt in "Night Clerk"

Tye Sheridan bekommt prominente Unterstützung in "The Night Clerk". Helen Hunt, Ana de Armas und John Leguizamo haben sich im Thriller tragende Rollen gesichert. weiter
Liam Neeson in "Ruhet in Frieden - A Walk Among the Tombstones"

Man in Black Liam Neeson?

Liam Neeson wird für eine tragende Rolle in einem Ableger der "Men in Black"-Reihe gehandelt. Mit von der Partie sind bereits Chris Hemsworth und Tessa Thompson. weiter
Steven Spielberg feiert in Berlin die deutsche "Bridge of Spies"-Premiere

Spielberg, DiCaprio, Grant

Steven Spielberg und Leonardo DiCaprio stehen vor ihrer nächsten Zusammenarbeit. Die beiden sind im Gespräch, eine Filmbiographie über Ulysses S. Grant zu drehen. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de