Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Angeschlagene Familienidylle
Jean-Pierre Jeunet Traumkarte ist Dreidimensional veröff. 14. 04. 2014

Liebevoll-skurriles Kunstmärchen

Der zehnjährige Tecumseh Sparrow Spivet (Kyle Catlett), von allen T.S. gerufen, verbringt seine Kindheit auf einer Ranch am Fuße der Rocky Mountains. Während eine Tragödie das Leben des verkannten Genies überschattet, reist er heimlich allein nach Washington, um im Smithsonian Museum den Baird-Preis für seine Erfindung entgegenzunehmen. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Mia Wasikowska in "Spuren"
Auf dem Kamel durch Australiens Wüste veröff.  7. 04. 2014

Berührendes Grenzerfahrungs-Abenteuer

Die 25-jährige Robyn Davidson ackert zwei Jahre in Alice Springs für Kamelzüchter, bis sie endlich vier Exemplare erhält, um mit diesen 1977 ihren Traum zu verwirklichen und allein durch die lebensfeindliche Wüste bis zur Küste zu ziehen. Einziger Kompromiss: Ein Fotograf von National Geographic begleitet sie streckenweise. weiter

Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Werner in "Bibi & Tina - Der Film"
Detlev Buck im poppigen Musicalgewand... veröff. 17. 02. 2014

Bibi Blocksberg zaubert an allen Fronten

Bibi Blocksberg (Lina Larissa Strahl) verbringt die Ferien bei ihrer Freundin Tina (Lisa-Marie Werner). Doch die intrigante Sophia von Gelenberg (Ruby O. Fee) und der fiese Geschäftsmann Hans Kakmann (Charly Hübner) stören ihre Kreise. Detlev Buck inszeniert unterhalsam im poppigen Musicalgewand. weiter

Bradley Cooper unter Dampf, Christian Bale mit Mut zur Hässlichkeit
Überlebensstrategien in den 1970er Jahren veröff. 11. 02. 2014

Geniale Gaunerkomödie von David O. Russell

Eine Komödie, die mit einer komischen Geschichte aufwartet, ist auf dem richtigen Weg. Wenn noch das berühmte Timing passt, liegt sie schon deutlich über dem Durchschnitt. Aber diese Kombination gibt's nur sehr selten! Wenn dann noch eine liebevolle Ausstattung, hervorragende, stimmige Bilder und ein exzellentes Schauspieler-Ensemble dazu kommen, dann ergibt das einen imponierenden Film. Genau das ist David O. Russells "American Hustle". weiter

Joel Kinnaman ist der "RoboCop"
"Tropa de Elite"-Regisseur José Padilha im Mainstream veröff.  7. 02. 2014

RoboCop - Mensch in der Maschine

In einer nicht allzu fernen Zukunft, die mehr oder weniger zufällig auf das Jahr 2028 datiert wurde, ist Detroit ein Ort des Verbrechens und der Gewalt. Wie schön wäre es, wenn man auf den Straßen der amerikanischen Industriemetropole mit dem Einsatz von Kampfrobotern - wie im Ausland schon erfolgreich genutzt - für Ruhe und Frieden sorgen könnte. OmniCorp will das möglich machen, mit allen Mitteln! weiter

Gegensätze ziehen sich an: Jared Leto und Matthew McConaughey
Dallas Buyers Club veröff.  3. 02. 2014

Matthew McConaughey im Kampf mit der FDA

Matthew McConaughey und Jared Leto haben für ihre Darstellung der AIDS-kranken Ron Woodroof und Rayon in "Dallas Buyers Club" bereits einen Golden Globe erhalten. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama von Jean-Marc Vallée besticht durch seine spannend erzählte Geschichte, die ohne Sentimentalität auskommt. weiter
Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Judi Dench

Filmnews

Lehrerin Judi Dench

Judi Dench wird für die weibliche Hauptrolle in "Six Minutes to Midnight" gehandelt. Mit von der Partie in dem Nazi-Thriller ist ihr "Victoria & Abdul"-Kollege Eddie Izzard. weiter
Sam Rockwell und Frances McDormand in "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (2017)

Die BAFTA-Gewinner

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ist mit fünf Preisen der große Gewinner bei der Verleihung der britischen Filmpreise. weiter
Michael Keaton bei der Premiere von "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" in Venedig

Keaton in neuem Biopic?

Michael Keaton wird für die Hauptrolle in "What Life is Worth" gehandelt. Er soll in dem Biopic den umstrittenen US-Anwalt Kenneth Feinberg spielen. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de