Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Gegensätze ziehen sich an: Jared Leto und Matthew McConaughey
Dallas Buyers Club veröff.  3. 02. 2014

Matthew McConaughey im Kampf mit der FDA

Matthew McConaughey und Jared Leto haben für ihre Darstellung der AIDS-kranken Ron Woodroof und Rayon in "Dallas Buyers Club" bereits einen Golden Globe erhalten. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama von Jean-Marc Vallée besticht durch seine spannend erzählte Geschichte, die ohne Sentimentalität auskommt. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Max Thieriot in "Disconnect"
Digitale Entfremdung, zwischenmenschliche Dramen veröff. 25. 01. 2014

Henry Alex Rubins "Disconnect"

In vier miteinander verwobenen Geschichten thematisiert Regisseur Henry Alex Rubin in "Disconnect" die negative Auswirkungen, die Online-Kriminalität und Cyber-Mobbing auf ihre Opfer haben. Seine Inszenierung kann nur teilweise - vor allem mit ansprechenden Schauspielleistungen überzeugen. weiter

Robert Redford in "All Is Lost"
Nichts ist hier verloren veröff. 29. 12. 2013

Glanzleistung, Robert Redford!

Robert Redford macht sich seid einigen Jahren als Schauspieler rar. Zuletzt war der Oscar-Preisträger in an der Seite von Tom Cruise in "Von Löwen und Lämmern" zu sehen. 2013 meldet er sich mit zwei Hauptrollen zurück. Neben dem von ihm selbst inszenierten Polit-Thriller "The Company You Keep - Die Akte Grant" spielt er auch in J.C. Chandors "All Is Lost" mit - und liefert die Schauspielleistung seines Lebens. So differenziert die Inszenierung Chandors ist, so nuanciert und frei von Effekten ist in diesem beklemmenden Drama auch Redfords Spiel. weiter

Scarlett Johansson und Joseph Gordon-Levitt in "Don Jon"
Gelungenes Regiedebüt "Don Jon" veröff. 17. 11. 2013

Joseph Gordon-Levitts Pornosucht

Joseph Gordon-Levitt ("Looper") gibt mit der schrillen Komödie "Don Jon" sein Regiedebüt und schlüpft dabei selbst in die Rolle des Pornographie-Süchtigen Jon Martello, der ständig deine Triebe befriedigen muss. Gordon-Levitt überzeugt nicht nur als Hauptdarsteller, sondern beweist sein filmisches Fingerspitzengefühl hinter der Kamera. weiter

Mads Mikikelsen ist "Michael Kohlhaas"
Wuchtige Verfilmung des deutschen Klassikers veröff. 15. 09. 2013

Mads Mikkelsen ist "Michael Kohlhaas"

Mit "Michael Kohlhaas" wagt sich der französische Regisseur Arnaud des Pallières an einen Klassiker der deutschen Literatur, an Heinrich von Kleists gleichnamige Novelle aus dem 19. Jahrhundert. Das Ergebnis ist großes Kino, weil des Pallières sich nicht sklavisch an die Vorlage hält, sondern eigene Wege geht - und dabei an eine filmische Ästhetik der Vergangenheit erinnert. Zudem besetzt er die Hauptrolle mit dem wunderbaren Mads Mikkelsen, der seiner Figur und dem Film Größe gibt. weiter

Robert Redford in "The Company You Keep - Die Akte Grant"
Linksterrorismus und die Folgen in den USA veröff.  2. 07. 2013

Robert Redford packt heißes Eisen an

Robert Redford wird mit dem Alter lauter. Nach "Von Löwen und Lämmern" und "Die Lincoln Verschwörung" inszeniert der 73-Jährige mit "The Company You Keep - Die Akte Grant" einen weiteren Film, der unbequeme Wahrheiten thematisiert. Der Thriller spielt vor dem Hintergrund des Konfliktes zwischen US-Regierung und Linksterrorismus in den 1970er Jahren und packt damit ein Thema an, um das Hollywood einen großen Bogen macht. Robert Redfords Mut hat sich gelohnt: "The Company You Keep" ist ein sorgfältig, im positiven Sinne altmodisch inszenierter Film, in dem der Regisseur einmal mehr das Menschliche im Kontext politischen Handelns sucht. weiter
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Chris Hemsworth auf der Premiere von "Blackhat" in Hollywood

Filmnews

Söldner Chris Hemsworth

Chris Hemsworth hat sich die Hauptrolle in "Dhaka" gesichert. Der "Thor"-Darsteller spielt in der Netflix-Produktion einen Söldner, der einen indischen Jungen retten muss. weiter
Werk ohne Autor (2017)

Oscar für "Werk ohne Autor"

"Werk ohne Autor" ist deutscher Kandidat für den Auslands-Oscar. Damit könnte Florian Henckel von Donnersmarck seinen zweiten Oscar nach "Das Leben der Anderen" gtewinnen. weiter
Quentin Tarantino wirbt in Berlin für "The Hateful 8"

Tarantinos Polanski-Mime

Quentin Tarantino findet für "Once Upon a Time in Hollywood" den Darsteller von Roman Polanski. Der Kultregisseur wird von dem Polen Rafal Zawierucha gespielt. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de