Festivalticker: Fett abgesahnt | FILMREPORTER.de

Festivalticker

PreistrÀger des Förderpreis Deutscher Film Marie-Luise Schramm, Regisseur Hans Weingartner
AffĂ€re: Mauscheleien ĂŒberschatteten Förderpreis

Fett abgesahnt

Hans Weingartners "Die fetten Jahre sind vorbei" war der große Gewinner des diesjĂ€hrigen Filmnachwuchs-Förderpreises. Doch niemand ist darĂŒber wirklich glĂŒcklich: Zu zweifelhaft waren die UmstĂ€nde, die zur mehrfachen Auszeichnung des deutschen Cannes-Beitrages fĂŒhrten.
07. Jul 2004: Manchmal ist der Weg zur Hölle mit den besten Absichten gepflastert. Diese hatten zweifellos auch die Sponsoren HypoVereinsbank, Bavaria Film und Bayerischer Rundfunk, die mit dem "Förderpreis Deutscher Film" im Rahmen des MĂŒnchner Filmfests junge Talente in den Kategorien Regie, Drehbuch und Schauspiel mit insgesamt 80.000 Euro honorieren. Doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail. RĂŒckblickend war es deshalb unglĂŒcklich, die Zahl der Nominierten pro Kategorie auf zwei oder drei Filme und Personen zu beschrĂ€nken. Es war unklug, dass Regisseur Hans-Christian Schmid ("Crazy") sich in die Jury setzte, obwohl der Streifen "Sommersturm" von Marco Kreuzpaintner von einer Vorjury in drei Kategorien nominiert worden war. "Sommersturm" ist "Crazy" nicht nur Ă€hnlich (und hat mit Robert Stadlober denselben Hauptdarsteller gleich), der Film ist auch eine "Claussen & Wöbke"-Produktion. Hans-Christian Schmid gehört dort quasi zur Familie, musste sich in der Jury also politisch ĂŒberkorrekt verhalten.

MerkwĂŒrdig auch die Nominierung des lĂ€ngst etablierten Cannes-Beitrags "Die fetten Jahre sind vorbei". Echte Nachwuchsförderung sieht anders aus. Schließlich war Regisseur Hans Weingartner bereits mit seinem Film "Das weiße Rauschen" Ă€ußerst erfolgreich (Max-OphĂŒls-Preis, First Steps Award etc.), und "Die fetten Jahre sind vorbei" wurde nach Cannes in Dutzende von LĂ€ndern verkauft. Seltsam auch, dass Weingartners neuer Film zwar offiziell zum MĂŒnchner Festivalprogramm gehörte, dort jedoch nur ein einziges Mal zu sehen war - in einer schnell ausverkauften Abendvorstellung, fĂŒr die sich der deutsche Delphi-Verleih ein großes Kartenkontingent gesichert hatte. Der Film lief also quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit, was die Vermutung nahe legt, dass er pro forma ins Programm genommen wurde, um beim Förderpreis absahnen zu können.

Genau das gelang dem Streifen schließlich auch in einer Art und Weise, die den Preisstiftern nicht recht sein dĂŒrfte: Denn Weingartner gewann nicht nur den mit 40.000 Euro dotierten Förderpreis fĂŒr die beste Regie - sein Film bekam außerdem einen Drehbuchpreis, war in dieser Kategorie allerdings ĂŒberhaupt nicht nominiert! Die Jury, neben Schmid der Filmkritiker Michael Althen (FAZ) und die Schauspielerin Sophie von Kessel, setze sich eiskalt ĂŒber das Regelwerk hinweg und schickte die regulĂ€r nominierten Autoren von "Sommersturm" (Kreuzpaintner) und "Such mich nicht" (Alex Buresch) ins Abseits. Und weil "Die fetten Jahre sind vorbei" laut Reglement nicht gleichzeitig fĂŒr Drehbuch und Regie ausgezeichnet werden durfte, erfand die Jury kurzerhand eine neue (undotierte) Kategorie namens "Szenisches Treatment", wĂ€hrend der ursprĂŒngliche Drehbuchpreis einfach nicht vergeben wurde. 20.000 Euro warten seitdem auf einen Besitzer - noch im Juli wollen die Preisstifter entscheiden, was mit dem Geld passieren soll, das fĂŒr die Autoren vorgesehen war.

Immerhin: Der Amoklauf der Förderpreisjury wurde vom Filmfestpublikum souverÀn korrigiert. Gegen starke internationale Konkurrenz wie "The Motorcycle Diaries" von Walter Salles und "Coffee and Cigarettes" von Altmeister Jim Jarmusch gewann Kreuzpainters "Sommersturm" den von Radio Bayern 3 ausgeschriebenen Publikumspreis des Festivals. Damit war zwar kein Geld verbunden - aber eine fette Portion Genugtuung.
Rico Pfirstinger/Filmreporter.de
Mulan

Filmnews

Disneys "Mulan"-Remake

Disney entwickelt derzeit ein weiteres Remake eines hauseigenen Zeichentrickfilms. DemnÀchst wird "Mulan" als Realfilm-Fassung auf der Leinwand zusehen sein. weiter
Jackie Chan

Jackie Chan Bollywood-Star

Die Dreharbeiten von Jackie Chans neuer Action-Komödie "Kung Fu Yoga" finden voraussichtlich in Indien statt. Die Martial-Arts-Ikone dreht erneut unter Regisseur Stanley Tong. weiter
Liam Neeson in "Ruhet in Frieden - A Walk Among the Tombstones"

Liam Neesons Ruhe

"Ruhet in Frieden - A Walk Among the Tombstone" mit Liam Neeson ist die neue Nummer eins in den DVD-Leihcharts. Die Verkaufscharts werden von der "Eiskönigin" angefĂŒhrt. weiter
Akte X - Jenseits der Wahrheit

"Akte X" wird fortgesetzt

"Akte X - Die unheimlichen FĂ€lle des FBI" wird fortgesetzt. Wie der US-Sender Fox verriet werden ab Sommer dieses Jahres sechs weitere Folgen der Kult-Serie gedreht. weiter
J.K. Simmons bei Premiere von "Young Adult" in Los Angeles

Schatzsucher J.K. Simmons

Oscar-Gewinner J.K. Simmons ist in an Bord von Luc Bessons "The Lake". Besson hat fĂŒr den Action-Thriller das Drehbuch verfasst und fungiert als Ko-Produzent. weiter
Viggo Mortensen

Mortensens verpasste Chance

Verpasste Gelegenheit fĂŒr Viggo Mortensen. Der Schauspieler war fĂŒr Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" gehandelt worden, musste jedoch wegen anderer Projekte absagen. weiter
Shaun das Schaf - Der Film

Shaun blökt sich hoch

"Shaun das Schaf" erobert Platz eins der deutschen Kinocharts. Mit 320.000 Besuchern und weiteren 60.000 aus Previews hat der Animationsfilm die Konkurrenz hinter sich gelassen. weiter

Starnews

Harvey Weinstein angezeigt

Gegen Harvey Weinstein liegt eine Anzeige vor. Der Hollywood-Mogul soll am vergangenen Freitag in seinem BĂŒro in New York sexuell belĂ€stigt haben. weiter
Angelina Jolie

Die andere Angelina Jolie

Angelina Jolie wurde am Samstag bei den <I>Kid's Choice Awards</I> fĂŒr "Maleficent" als bester Bösewicht ausgezeichnet. Bei ihrer Dankesrede brach sie in TrĂ€nen aus. weiter
Arnold Schwarzenegger auf der Premiere von Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

Arnie stolz auf Maggie

Arnold Schwarzenegger preist seinen neuen Film als Meilenstein in seiner Karriere und innerhalb des Genres des Zombiefilms. Auch fĂŒr seine Kollegen ist er voll des Lobes. weiter
Jon Hamm in "Howl - Das Geheul"

Jon Hamm und der Alkohol

Jon Hamm Ă€ußert sich ĂŒber sein Alkoholprobleme. In einem Interview sagte er, dass die Schauspielerei ein hartes Pflaster sei. Familie und Freunde wĂŒrden ihm beistehen. weiter
Britney Spears in: Not A Girl

Romantikerin Britney Spears

Trotz zweier gescheiterter Ehen hat sich Britney Spears ihren Glauben an die Liebe und die Ehe bewahrt. Sie könne sich vorstellen, noch einmal zu heiraten. weiter
Michelle Rodriguez in Bochum

Rodriguez' Trauerarbeit

Michelle Rodriguez verriet, dass Paul Walkers Tod sie in eine Krise gestĂŒrzt hĂ€tte. Vieles, was sie getan habe, hĂ€tte sie nicht getan, wenn sie bei Verstand gewesen wĂ€re. weiter
Jon Hamm bei der Los Angeles-Premiere von "Brautalarm"

Jon Hamm alkoholkrank

Jon Hamm hat Alkoholprobleme. Um seine AbhĂ€ngigkeit zu bekĂ€mpfen, war der "Mad Men"-Darsteller kĂŒrzlich in einer Therapie. Das bestĂ€tigte seine Sprecherin. weiter

Zum Thema

Crazy

Komödie Deutschland 2000
Das Drama erzĂ€hlt die Geschichte des halbseitig gelĂ€hmten Benjamin (Robert Stadlober). Erist ist ein fauler SchĂŒler und hat bereits einige Schulwechsel hinter sich. Als er in das... weiter

Sommersturm

Drama Deutschland 2004
Deutsches Drama ĂŒber einen SchĂŒler, der sich beim Training zu einem Ruderwettkampf seiner homosexuellen GefĂŒhle bewusst wird - bei der Thematik war offen gestanden das Schlimmste zu befĂŒrchten.... weiter

Coffee and Cigarettes

Drama USA 2003
In elf Episoden thematisiert Jim Jarmusch Kaffee und andere Suchtmitteln. Er inszeniert Film und Musikstars wie Steven Wright, Tom Waits,... weiter

Die fetten Jahre sind vorbei

Deutschland 2004
Die Freunde Jan (Daniel BrĂŒhl), Peter (Stipe Erceg) und Jule (Julia Jentsch) haben ihren eigenen Weg gefunden gegen die soziale Ungerechtigkeit in... weiter

Die Reise des jungen Che

Biographie USA 2003
Sein Konterfei prangt auf T-Shirts, Postern, BettwĂ€sche und vielen anderen Dingen des tĂ€glichen Lebens: Ernesto "Che" Guevara (GaĂ«l GarcĂ­a Bernal), der Mann, der als... weiter

Das weiße Rauschen

Drama Deutschland 2001
Schizophrenie ist kein Thema, das in der Öffentlichkeit viel diskutiert wird. Dabei tritt die psychische Störung hĂ€ufiger auf, als das allgemein bekannt ist. Als hĂ€ufigste aller psychischen... weiter

Hans-Christian Schmid

Regisseur, Drehbuch, Produzent
Im bayerischen Wallfahrtsort Altötting geboren, wird dem deutschen Regisseur Hans-Christian Schmid manchmal... weiter

Walter Salles

Regisseur, Drehbuch, Produzent

Sophie von Kessel

Darstellerin
Sophie von Kessel wird 1968 als Diplomatentochter in Mexiko-City geboren. Sie verbringt ihre Kindheit in SĂŒdamerika,... weiter

Hans Weingartner

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Robert Stadlober

Darsteller, Produzent
Robert Stadlober, 1982 im österreichischen Frisach geboren, ist ein geschĂ€tzter Schauspieler, MitbegrĂŒnder des... weiter

Marco Kreuzpaintner

Regisseur, Drehbuch
Marco Kreuzpaintner studiert Kunstgeschichte in Salzburg und rutscht durch verschiedene Nebenjobs in die Filmbranche.... weiter

Jim Jarmusch

Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent, Musik
Jim Jarmusch ist einer der großen amerikanischen Independent-Filmemacher. Als Kind schaut er dank seiner Mutter nur... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
*** Helen Mirren wĂŒrde in "Fast & Furious 8" mitspielen *** Christoph HochhĂ€usler engagiert Isabelle Huppert *** Emily Blunt in "Animal Crackers" zu hören *** JĂŒrgen Vogel als Steinzeit-Ötzi im GesprĂ€ch *** Helmut Dietl ist gestorben *** Hugh Jackmans letzter Auftritt als Wolverine? *** "Amadeus"-Kameramann Miroslav Ondricek tot *** James Bond 007: Spectre: Die Teaser bei Filmreporter.de *** Sam Taylor-Johnson dreht nicht "Fifty Shades"-Fortsetzungen *** Berlinale 2015 mit Besucher-Rekord *** Vin Diesel: "Fast & Furious 7" gewinnt Oscar als bester Film *** Bradley Cooper soll "A Star is Born"-Remake inszenieren *** David Strathairn gehört zu den "November Criminals" *** Schöne Geste: Vin Diesel nennt Tochter nach Paul Walker *** Trailer von "Mission: Impossible - Rogue Nation" online *** "Die Bestimmung -Insurgent": Erfolg mit Schönheitsfehler *** Erfolg fĂŒr "Tatort"-DebĂŒtanten Meret Becker und Mark Waschke *** Joseph Gordon-Levitt bringt die Fraggles ins Kino *** Harrison Ford wird Sprecher in Luftfahrt-Doku *** Richard Gere in San Francisco fĂŒr Lebenswerk geehrt *** Übertrifft "Die Bestimmung - Insurgent" Erfolg des VorgĂ€ngers? *** Alexander Desplat komponiert ersten "Star Wars"-Ableger *** Vin Diesel zum dritten Mal Papa *** "Baymax" erfolgreichster Animationsfilm 2014 *** Jia Zhangke erhĂ€lt Carosse d'Or in Cannes *** Heiratsantrag bei Premiere von Ryan Goslings "Lost River" *** Kinocharts: Kingsman Colin Firth liegt noch vorn *** Schöne Geste: Robert Downey Jr. ĂŒberrascht kleinen Jugen *** Jamie Dornan und Dakota Johnson wollen mehr Geld fĂŒr "Fifty Shades" *** Stephanie Sigman in "James Bond 007: Spectre" dabei ***
© 2015 Filmreporter.de