Festivalticker: Tom Tykwers "Soul Boy" berührt | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Berlinale Plakat 2010

© Berlinale 2010

Generation komplettiert Programm

Tom Tykwers "Soul Boy" berührt

Schritt für Schritt komplettiert sich das Programm der Berlinale 2010. Nachdem vor kurzem der Wettbewerb vervollständigt wurde, ist nun auch die Sektion Generation komplett. Neu hinzugekommen ist der Spielfilm "Soul Boy" der ghanaisch-kenianischen Regisseurin Hawa Essuman.
05. Feb 2010: Tom Tykwer, der das Filmprojekt initiiert hat und als Produzent fungiert, wird sich mit der Regisseurin am 19. Februar 2010 dem Publikum für Fragen zur Verfügung stellen. Das besondere daran: "Soul Boy" wurde in Kibera, Kenias größtem Slum, mit lokalen Nachwuchsfilmemachern und Laiendarstellern realisiert. Außerdem findet am 18. Februar eine Vorführung von Helmut Dziubas preisgekröntem Kinderfilm "Sabine Kleist, sieben Jahre" (1982) statt, natürlich mit Anwesenheit des Regisseurs und seiner damaligen Hauptdarstellerin Petra Lämmel. Die Premiere des Films und die Preisverleihung fanden 1983 auf dem damaligen Kinderfilmfest statt, allerdings ohne Helmut Dziubas Wissen. Dies soll nun zum 60. Geburtstag der Berlinale nachgeholt werden.
Andrea Niederfriniger/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Sabine Kleist, sieben Jahre - Kinderfilm Deutsche Demokratische Republik, 1982  mehr
Soul Boy - Kinderfilm Kenia, 2010  mehr
Stars
Petra Lämmel
Helmut Dziuba
Tom Tykwer

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2015 Filmreporter.de