Festivalticker: "Le Havre" ausgezeichnet | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Festivalticker

André Wilms nimmt für Aki Kaurismäki in München den Arri-Preis entgegen

© Heiko Thiele/Ricore Text

Arri-Preis verliehen

"Le Havre" ausgezeichnet

"Le Havre" wurde am gestrigen Freitag, den 1. Juli 2011 als bester internationaler Film auf dem 29. Filmfest München ausgezeichnet. Die Hauptdarsteller André Wilms und Blondin Miguel nahmen stellvertretend für Regisseur Aki Kaurismäki ("Der Mann ohne Vergangenheit") den Arri-Preis entgegen.
02. Jul 2011: Die Jury betonte in ihrer Begründung der Auszeichnung insbesondere die handwerkliche Brillianz und den humanistischen Blick, den das Werk kennzeichne. Wilms hielt seine Dankesrede teilweise auf deutsch. Er sagte unter anderem: "Kaurismäki hat mich und Blondin so detailliert geführt, dass wir komplett in unseren Rollen aufgehen konnten."

Außerdem wurde Paddy Considine mit dem CineVision Award als bester ausländischer Nachwuchs-Regisseur für "Tyrannosaur" geehrt. Die Auszeichnung konnte der Engländer nicht persönlich entgegennehmen. Für Considine stand deswegen im Carl-Orff-Saal im Gasteig Hauptdarsteller Paul Popplewell auf der Bühne. Considine bedankte sich mit einer Videobotschaft.

Der CineMerit Award des Jahres 2011 ging an Otar Iosseliani ("Montag Morgen"). Die Laudatio für den georgischen Regisseur hielt Kollege Dito Tsintsadze ("Schussangst"). Dieser betonte in seiner Rede das außergewöhnliche Schaffen Iosselianis: "Er geht immer neue Wege und betrachtet Dinge mit einem ganz besonderen Blick, der es schafft diese in einem neuen wundervollen Licht erscheinen zu lassen."
Heiko Thiele/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Schussangst - Drama Deutschland, 2003  mehr
Montag Morgen - Komödie Frankreich, 2001  mehr
Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte - Drama Großbritannien, 2011  mehr
Der Mann ohne Vergangenheit - Drama Finnland, 2002  mehr
Le Havre - Komödie Finnland, 2011  mehr
Stars
Dito Tsintsadze
Otar Iosseliani
Paul Popplewell
Paddy Considine
Aki Kaurismäki
Blondin Miguel
André Wilms

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2015 Filmreporter.de