Festivalticker: "Melancholia" bester Film | FILMREPORTER.de

Festivalticker

Melancholia

© Concorde Filmverleih

Europäischer Filmpreis in Berlin

"Melancholia" bester Film

Am Samstag, den 3 Dezember 2011 wurden in Berlin die Europäischen Filmpreise 2011 vergeben. Neben zwei weiteren Auszeichnungen gewann Lars von Triers "Melancholia" den Preis als bester Film. Auch Tom Hoopers "The King's Speech" heimste drei Preise ein. Unter anderem wurde Colin Firth als bester Darsteller prämiert.
05. Dez 2011: Sowohl Firth als auch von Trier waren nicht anwesend, um ihren Preis persönlich entgegenzunehmen. Letzterer hatte stattdessen seine Ehefrau Bente Frøge geschickt, die an dem Abend von Triers Ankündigung bestätigte, sich öffentlich nicht mehr äußern zu wollen. Grund war die Kritik an seinen polemischen Äußerungen über Hitler auf der "Melancholia"-Pressekonferenz in Cannes (wir berichteten: Lars von Trier nimmt Stellung).

Beste Darstellerin wurde Tilda Swinton für ihre Rolle im Drama "We Need to Talk About Kevin". Die britische Schauspielerin glänzte ebenfalls durch Abwesenheit. Die dänische Filmemacherin Susanne Bier ließ es sich dagegen nicht nehmen, nach Berlin zu reisen und den Preis als beste Regisseurin für ihr Oscar-prämiertes Werk "In einer besseren Welt" entgegenzunehmen. Mit Wim Wenders fand sich auch ein Deutscher unter den Gewinnern. Sein Tanzfilm "Pina 3D" wurde zur besten Dokumentation gekürt.
Stefan Huhn/Filmreporter.de
Neill Blomkamp auf dem Set von "Elysium"

Filmnews

Neill Blomkamps Alien-Film

Neill Blomkamp verrät seinen konzeptionellen Ansatz von seinem "Alien 5". Demnach werde sein Film in geistiger Verwandtschaft zum ersten und zweiten Teil der Reihe stehen. weiter
Bradley Cooper spielt "American Sniper" Chris Kyle

Chris Kyles Mörder

Der Mörder des Scharfschützen Chris Kyle wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Der US-Veteran Eddie Ray Routh hat keine Aussicht auf frühzeitige Entlassung. weiter
Steven Spielberg

Steven Spielbergs Hoffnung

Steven Spielberg schließt nicht aus, als Regisseur beim "Indiana Jones"-Reboot zu fungieren. Die Bedingung ist allerdings, dass ihm das Drehbuch gefällt. weiter
Nicolas Cage macht in Berlin Werbung für "Die Croods 3D"

Cage in Snowden-Thriller

Nicolas Cage hat sich eine Nebenrolle in Oliver Stones Biopic über Whistleblower Edward Snowden gesichert. Der Oscar-Preisträger spielt in dem Polit-Thriller einen Geheimagenten. weiter
Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

Vier Oscars für "Birdman"

Alejandro González Inárritus "Birdman" ist gestern mit vier Oscars ausgezeichnet worden, unter anderem als bester Film. Verlierer des Abends ist "Boyhood" mit nur einem Preis. weiter
Wim Wenders (Cannes 2008)

Wim Wenders' Wunder-Projekt

Wim Wenders und U2-Sänger Bono fungieren bei dem Drama "Waiting for the Miracle to Come" als Produzenten. Die tragenden Rollen spielen Willie Nelson und Charlotte Rampling. weiter
Will Smith

Jagd auf Will Smith

Will Smith spielt die Hauptrolle im Thriller "Bounty". Darin muss er als geflohener Häftling seine Unschuld in einem Mordfall beweisen. weiter
Jamie Dornan auf der Premiere von "Fifty Shades of Grey" bei der Berlinale 2015

Starnews

Jamie Dornan weiter Grey

Jamie Dornan würde wieder in die Rolle Christian Greys schlüpfen, sollte es tatsächlich zu einer Fortsetzung kommen. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass seine Frau dagegen sei. weiter
Vin Diesel in "Fast & Furious Five"

Vin Diesel wird Papa

Vin Diesel erwartet sein drittes Kind. Weil die Geburt des Babys auf den Termin der Weltpremiere von "Fast & Furious 7" in Abu Dhabi fällt, wurde die Veranstaltung abgesagt. weiter
Stephen Hawking

Hawking stolz auf Redmayne

Stephen Hawking hat im Internet Eddie Redmayne für den Gewinn des Oscars gratuliert. Auf Facebook schrieb der Astrophysiker, dass er stolz auf den Schauspieler sei. weiter
Chris Pine

Chris Pine und Zoe Kravitz

Läuft etwas zwischen Chris Pine und Zoe Kravitz? Seit dem die beiden am Wochenende zusammen gesehen wurden, wird darüber spekuliert, ob sie ein Paar sind. weiter
Charlie Sheen in "Two and a Half Men"

Kein Auftritt für Sheen

Charlie Sheen war nicht im Finale von "Two and a Half Men" zu sehen. Der Schauspieler hatte ein Angebot vorliegen. Warum es dennoch nicht zu einem Auftritt kam, ist noch unklar. weiter
Ansel Elgort auf der Premiere von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Ansel Elgorts erstes Mal

Ansel Elgort spricht in einem Interview über sein erstes Mal. Die Erfahrung war alles anderes als romantisch. Er hätte nicht gewusst, was er da tat. weiter
Dakota Johnson auf der Premiere von "Fifty Shades of Grey" bei der Berlinale 2015

Dakota Johnsons falscher Po

Was das Hintern-Versohlen angeht, ist Dakota Johnson zimperlich. In einem Interview gab sie zu, dass in einer Szene nicht ihr Po, sondern der eines Doubles zu sehen ist. weiter

Zum Thema

Pina 3D

Biographie Deutschland 2010
25 Jahre nach der Begegnung Wim Wenders mit der Tanzkunst Pina Bauschs begann der Filmemacher mit der... weiter

Melancholia

Thriller Dänemark 2011
Schon zu Beginn wird deutlich, dass die Erde dem Untergang geweiht ist. Unaufhaltsam nähert sich ein riesiger Planet dem blauen Planeten... weiter

In einer besseren Welt

Drama Dänemark 2010
Elias (Markus Rygaard) leidet unter der Trennung seiner Eltern und insbesondere der Abwesenheit seines Vaters Anton... weiter

The King's Speech

Drama Großbritannien 2010
Als Thronfolger gehört es zu König Georges VI. (Colin Firth) Pflichten, öffentlich zu sprechen. Keine leichte Aufgabe... weiter

We Need to Talk About Kevin

Drama Großbritannien 2011
Kevin (Ezra Miller) sitzt im Gefängnis, nachdem er an seiner Schule Amok gelaufen ist. Aus Sicht seiner Mutter Eva... weiter

Tilda Swinton

Darstellerin, Drehbuch, Produzentin
Tilda Swinton ist die exotische Grand Madame des britischen Empire. Mit Unkonventionalität und Grazie gelingen der... weiter

Colin Firth

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Der charmante Brite mit den großen braunen Augen verbringt seine früheste Kindheit mit seinen missionierenden... weiter

Susanne Bier

Regisseur, Drehbuch

Tom Hooper

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Wim Wenders

Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent
Wim Wenders gehört zu den renommiertesten Filmemachern. Mit Filmen wie "Der amerikanische Freund", dem... weiter

Lars von Trier

Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Lars von Trier zählt zu den innovativsten Regisseure seiner Generation. 1956 in Kopenhagen geboren, spielt er... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
*** Lady Gaga spielt in "American Horror Story" mit *** Richard Linklater verliert Archiektin in Antarktis *** Virginia Madsen in David O. Russells "Joy" dabei *** Jessica Chastain mit Chris Hemsworth in "The Huntsman" *** Oscar-Verleihung mit Quotenverlust unter Neil Patrick Harris *** Oscar-Gewinner "Birdman" legt US-Kinos nach *** Leonard Nimoy wieder im Krankenhaus *** Joachim Król verabschiedet sich vom "Tatort" mit Quotensieg *** "The Imitation Game"-Autor Graham Moore mit bewegender Rede *** J.J. Abrams über "Star Wars"-Gerüchte *** Jared Leto will für Joker-Rolle zunehmen *** "Fifty Shades of Grey" auf Erfolgskurs *** Timothy Olyphant in Oliver Stones Snowden-Film dabei *** Ewan McGregor führt zum ersten Mal Regie *** Dreharbeiten von "James Bond 007: Spectre" beendet *** Alexander Skarsgards neue Flamme? *** Omar Sy mit Tom Hanks im "Inferno" *** Sebastian Schippers "Victoria" in den US-Kinos *** Gewaltausschreitung bei "Fifty Shades of Grey"-Vorführung *** "James Bond"-Bösewicht Louis Jourdan gestorben *** "Fifty Shades of Grey" auch in Deutschland top *** "Fifty Shades of Grey"-Fortsetzungen ohne Sam Taylor-Johnson? *** "Zeit der Kannibalen" ist Liebling deutscher Kritiker *** Dakota Johnsons Sorgen wegen "Fifty Shades of Grey" *** Alejandro González Inárritu erhält für "Birdman" DGA-Award *** Berlinale: "Elser" wird die USA verändern *** Felicity Jones sichert sich Rolle in "Star Wars"-Ableger *** Charlie Hunnam statt Benedict Cumberbatch im Urwald *** Scarlett Johansson bietet auf Berlinale Regiedebüt an *** Lars von Triers "Nymph()maniac" großer Sieger bei dänischen Oscars ***
© 2015 Filmreporter.de