Festivalticker: "Breaking Bad" nominiert | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Breaking Bad - Die komplette dritte Season

© Sony Pictures Home Entertainment

Fernsehpreise der Directors Guild

"Breaking Bad" nominiert

Am gestrigen Dienstag, den 10. Januar 2012 hat die Directors Guild of America (DGA) ihre Nominierungen für die besten Fernseh-Regiearbeiten 2011 veröffentlicht. In der Kategorie Drama-Serie dürfen Tim van Patten ("Game of Thrones"), Michael Cuesta ("Homeland"), Vince Gilligan ("Breaking Bad"), Patty Jenkins ("The Killing") und Michael Waxman ("Friday Night Lights") auf einen Preis hoffen.
11. Jan 2012: Im Comedy-Serien-Bereich sind mit Fred Savage und Michael Spiller gleich zwei Regisseure für Folgen von "Modern Family" nominiert. Auch "Curb Your Enthusiasm" hat mit David Steinberg und Robert B. Weide zwei Regisseure im Rennen. Don Scardino ("30 Rock") komplettiert die Liste.

Neben den zwei Serienbereichen werden Preise in folgenden Kategorien vergeben: Fernsehfilm und Mehrteiler, Reality-Show, Kindersendung, Unterhaltungsshow, Daily Soap und Werbung. Die Nominierungen im Kino-Bereich wurden bereits vorgestern veröffentlicht (wir berichteten: David Fincher bester Regisseur?).
Michael Domke/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
30 Rock - TV-Serie USA, 2006  mehr
Curb Your Enthusiasm - TV-Serie USA, 2000  mehr
Modern Family - TV-Serie USA, 2009  mehr
Friday Night Lights - TV-Serie USA, 2006  mehr
The Killing - TV-Serie USA, 2011  mehr
Breaking Bad - TV-Serie USA, 2008  mehr
Homeland - TV-Serie USA, 2011  mehr
Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer - TV-Serie USA, 2011  mehr
News
David Fincher bester Regisseur? - David Fincher und Woody Allen sind für den Directors Guild of America Award nominiert. weiter
Stars
Don Scardino
Robert B. Weide
David Steinberg
Michael Spiller
Fred Savage
Michael Waxman
Patty Jenkins
Vince Gilligan
Michael Cuesta
Timothy van Patten

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2015 Filmreporter.de