Festivalticker: Henry HĂŒbchen bester deutscher Komiker | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Florian David Fitz und Henry HĂŒbchen suchen nach einer Pflegekraft - geht da noch was?

© Constantin Film

Ernst-Lubitsch-Preis fĂŒr "Da geht noch was"

Henry HĂŒbchen bester deutscher Komiker

Henry HĂŒbchen ("Alles auf Zucker!") wird mit dem Ernst-Lubitsch-Preis fĂŒr die beste komödiantische Leistung im deutschen Film ausgezeichnet. Das teilte das Berliner Babylon Kino mit, wo die Verleihung am 27. Januar 2014 stattfindet wird. HĂŒbchen erhĂ€lt den Preis fĂŒr seine Rolle in der Komödie "Da geht noch was".
21. Jan 2014: Die Laudatio hĂ€lt <persons|3662|Leander Haußmann> ("Herr Lehmann"). Der 2010 ebenfalls mit dem Ernst-Lubitsch-Preis geehrte Regisseur und Schauspieler hat mit HĂŒbchen in "Hai-Alarm am MĂŒggelsee" und "Sonnenallee" zusammengearbeitet.

Der undotierte Ernst-Lubitsch-Preis wird seit 1957 vom Club der Berliner Filmjournalisten verliehen. Die Auszeichnung sollte auf Anregung Billy Wilders an den gleichnamigen deutsch-US-amerikanischen Filmemacher erinnern. Bisherige PreistrĂ€ger waren unter anderem Liselotte Pulver, Gert Fröbe, Cornelia Froboess, Mario Adorf, Marianne SĂ€gebrecht, Loriot, Moritz Bleibtreu und JĂŒrgen Vogel.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
WeiterfĂŒhrende Infos
Filme
Sonnenallee - Komödie Deutschland, 1999  mehr
Hai-Alarm am MĂŒggelsee - Komödie Deutschland, 2013  mehr
Herr Lehmann - Komödie Deutschland, 2003  mehr
Da geht noch was - Komödie Deutschland, 2013  mehr
Alles auf Zucker! - Komödie Deutschland, 2004  mehr
Stars
JĂŒrgen Vogel
Moritz Bleibtreu
Vicco von BĂŒlow
Marianne SĂ€gebrecht
Mario Adorf
Cornelia Froboess
Gert Fröbe
Liselotte Pulver
Ernst Lubitsch
Billy Wilder
Leander Haußmann
Henry HĂŒbchen

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de