Kurz gemeldet: Steve Carell ersetzt Zach Galifianakis | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Steve Carell in

© Warner Bros. Pictures

Steve Carell ersetzt Zach Galifianakis

Steve Carell ("Der unglaubliche Burt Wonderstone") ersetzt Zach Galifianakis im Biopic "Freeheld". Wie das Filmmagazin Deadline am gerigen 26. August 2014 berichtet, ist der "Hangover"-Darteller aus dem Projekt wegen Terminüberschneidungen ausgestiegen. Das auf der gleichnamigen Dokumentation von Cynthia Wade basierende Drama handelt von einem lesbischen Paar, das die Pensionsansprüche des einen Partners nach dessen Krebserkrankung auf den anderen übertragen lassen will. Die US-Behörden wollen diesem Anliegen nicht nachkommen. Die Hauptrollen verkörpern Julianne Moore ("Maps to the Stars") und Ellen Page ("Juno"). Carell schlüpft in die Rolle eines Anwalts. Regie führt Peter Sollett ("The Last Drop") nach einem Drehbuch von Ron Nyswanner.
Weiterführende Infos
Filme
The Last Drop - Komödie , 2012  mehr
Juno - Komödie USA, 2007  mehr
Maps to the Stars - Drama Kanada, 2014  mehr
Freeheld - Kurzfilm USA, 2007  mehr
Hangover - Komödie USA, 2009  mehr
Der unglaubliche Burt Wonderstone - Komödie USA, 2013  mehr
Stars
Peter Sollett
Ellen Page
Julianne Moore
Cynthia Wade
Zach Galifianakis
Steve Carell

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de