Kurz gemeldet: Erste Wettbewerbsfilme der Berlinale stehen fest | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Wichtigster deutsche Filmtrophäe: Goldene Bär

© Berlinale

Erste Wettbewerbsfilme der Berlinale stehen fest

Die Internationalen Filmfestspiele von Berlin haben am heutigen 15. Dezember die ersten Wettbewerbsfilme der 65. Berlinale bekanntgegeben. Um den Goldenen Bären konkurrieren im Februar 2015 unter anderem Andreas Dresens Drama "Als wir träumten" nach einem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase ("Sommer vorm Balkon"), Peter Greenaways "Eisenstein in Guanajuato" über die Reise des sowjetischen Filmemachers Sergej Eisenstein nach Mexiko, Alexei German Jr.s russisch-ukrainisch-polnische Produktion "Pod electricheskimi oblakami" (Festivaltitel: "Under Electric Clouds") und Terrence Malicks "Knight of Cups" mit Christian Bale, Cate Blanchett und Natalie Portman. Außer Konkurrenz läuft Kenneth Branaghs mit Blanchett, Stellan Skarsgård und Helena Bonham Carter besetzte Märchenverfilmung "Cinderella". Die Internationalen Filmfestspiele von Berlin finden vom 05. bis 15. Februar 2015 statt.
Weiterführende Infos
Filme
Cinderella - Märchen USA, 2015  mehr
Knight of Cups - Romanze USA, 2015  mehr
Eisenstein in Guanajuato - Biographie Mexiko, 2014  mehr
Sommer vorm Balkon - Drama Deutschland, 2005  mehr
Als wir träumten - Drama Deutschland, 2014  mehr
Stars
Helena Bonham Carter
Stellan Skarsgård
Kenneth Branagh
Natalie Portman
Cate Blanchett
Christian Bale
Terrence Malick
Alexei A. German Jr.
Sergej Eisenstein
Peter Greenaway
Wolfgang Kohlhaase
Andreas Dresen

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de