Kurz gemeldet: Stanley Tucci musiziert in "Beauty and the Beast" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Stanley Tucci

© 20th Century Fox

Stanley Tucci musiziert in "Beauty and the Beast"

Stanley Tucci ("Die Tribute von Panem - Catching Fire") ist der nächste Schauspieler auf der illustren Besetzungsliste von "Beauty and the Beast". Wie die Filmzeitung Variety gestern berichtet, ist der Vertrag bereits unter Dach und Fach. Tucci spielt in Disneys Realfilmversion des Zeichentrick-Klassikers "Die Schöne und das Biest" ein großes Klavier namens Candenza, so Variety. "Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson verkörpert die schöne Belle, Dan Stevens ist das Biest und Luke Evans gibt den eitlen Schönling Gaston. Ebenfalls an Bord sind unter anderem Ian McKellen, Emma Thompson, Kevin Kline und Gugu Mbatha-Raw. Regie führt Bill Condon ("Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt") nach einem Drehbuch von Stephen Chbosky ("Vielleicht lieber morgen").
Weiterführende Infos
Filme
Vielleicht lieber morgen - Romanze USA, 2012  mehr
Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt - Drama USA, 2013  mehr
Harry Potter und der Stein der Weisen - Fantasy USA, 2001  mehr
Die Schöne und das Biest - Animation/Trickfilm USA, 1991  mehr
Die Schöne und das Biest in Disney Digital 3D - Märchen USA, 2017  mehr
Die Tribute von Panem - Catching Fire - Science Fiction USA, 2013  mehr
Stars
Stephen Chbosky
Bill Condon
Gugu Mbatha-Raw
Kevin Kline
Emma Thompson
Ian McKellen
Luke Evans
Dan Stevens
Emma Watson
Stanley Tucci

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de