In Produktion: "Terminator:Genisys"-Darsteller Jai Courtney kĂĽsst Lily James | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Jai Courtney in

© 20th Century Fox

Spionage-Thriller "The Kaiser’s Last Kiss"

"Terminator:Genisys"-Darsteller Jai Courtney kĂĽsst Lily James

Als Kyle Reese rettet Jai Courtney derzeit in "Terminator: Genisys 3D" die Welt, demnächst darf er in "The Kaiser's Last Kiss" das Herz Lily James' erobern. Der australische Schauspieler hat sich in dem Spionage-Thriller die männliche Hauptrolle gesichert.
09. Jul 2015: Der auf dem gleichnamigen Roman von Alan Judd basierende Film ist in den 1940er Jahren unmittelbar nach der Invasion Nazideutschlands in den Niederlanden angesiedelt. Um das Land vor den Nazis zu befreien, schleusen niederländische Widerstandskämpfer mit Hilfe der britischen Regierung einen Spion ins Haus des ehemaligen Kaisers Wilhelm II., der sich in den Niederlanden seit dem Ende des Ersten Weltkrieges im Exil befindet.

"Cinderella"-Darstellerin Lily James spielt eine junge Frau, die sich in einen deutschen Geheimagenten verliebt. Die beiden geraten ins Räderwerk von Politik und Krieg, da die Nationalsozialisten gnadenlos Jagd auf Verräter machen. Wie das Branchenblatt Deadline am gestrigen 8. Juli 2015 berichtet, spielt Courtney den Agenten und Geliebten der Frau. In die Titelrolle des Kaisers ist Oscar-Preisträger Christopher Plummer ("Beginners") geschlüpft. Als Regisseur wurde der britische Theatermacher David Leveaux verpflichtet, der mit "The Kaiser’s Last Kiss" zum ersten Mal einen Spielfilm inszeniert. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst dieses Jahres in Europa.

Weitere News zum Thema:
Lily James liebt deutschen Spion
Jai Courtney in "Divergent" an Bord
Willy Flemmer, Filmreporter.de
WeiterfĂĽhrende Infos
Filme
Beginners - Drama USA, 2010  mehr
Cinderella - Märchen USA, 2015  mehr
The Kaiser's Last Kiss - Thriller ,  mehr
Terminator: Genisys 3D - Action USA, 2015  mehr
Stars
David Leveaux
Christopher Plummer
Jai Courtney

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de