Kurz gemeldet: Ist Patrick Dempsey der Vater von "Bridget Jones's Baby"? | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Patrick Dempsey charmant wie immer

© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Ist Patrick Dempsey der Vater von "Bridget Jones's Baby"?

Wie das Branchenblatt Deadline am gestrigen 9. September 2015 berichtet, befindet sich Patrick Dempsey in Verhandlungen über eine Rolle in der romantischen Komödie "Bridget Jones's Baby". Renée Zellweger übernimmt in der langerwarteten zweiten Fortsetzung der Erfolgskomödie "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" erneut die Hauptrolle und auch Colin Firth ist wieder mit von der Partie. In welche Rolle der "Grey's Anatomy"-Darsteller im Falle eines Engagements in "Bridget Jones's Baby" schlüpfen würden, steht noch nicht fest. Es wäre keine Überraschung, wenn er den Vater der offensichtlich schwangeren oder frischgebackenen Mutter Bridget verkörpern würde. Regie führt Sharon Maguire, die bereits den ersten Teil inszenierte.
Weiterführende Infos
Filme
Grey's Anatomy - TV-Serie USA, 2005  mehr
Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück - Komödie USA, 2001  mehr
Stars
Sharon Maguire
Colin Firth
Renée Zellweger
Patrick Dempsey

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de