In Produktion: Orlando Bloom in Missbrauchsdrama "Romans" dabei | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Stylischer Orlando Bloom in

© Studio Hamburg Enterprises

Zwischen Vergebung und Rache

Orlando Bloom in Missbrauchsdrama "Romans" dabei

Mit Fantasy-Epen wie der "Herr der Ringe"-, "Fluch der Karibik"- und "Hobbit"-Reihe reich und berühmt geworden, widmet sich Orlando Bloom in letzter Zeit verstärkt kleineren und ernsteren Projekten. Nach dem Polit-Thriller "Zulu" hat er nun die Hauptrolle in dem Missbrauchsdrama "Romans" übernommen.
11. Nov 2015: Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter gestern berichtet, spielt Bloom in dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Drama einen Mann, der als Kind von einem Priester sexuell missbraucht wurde. Noch immer an den Trauma leidend, schwankt das psychisch labile Missbrauchsopfer jahrelang zwischen Vergebung und Rache.

Regie führen die Brüder Ludwig und Paul Shammasian ("The Pyramid Texts"), die als The Shammasian Brothers bekannt sind. Das Drehbuch stammt von BAFTA-Gewinner Geoff Thompson, der bereits in seinem Skript zum Kurzfilm "Romans 12:20" das Thema behandelt hat. Die Shammasian-Brüder führten auch hier Regie.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Zulu - Krimi Frankreich, 2013  mehr
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise 3D - Fantasy USA, 2012  mehr
Fluch der Karibik - Abenteuer USA, 2003  mehr
Der Herr der Ringe: Die Gefährten - Fantasy Neuseeland, 2000  mehr
Stars
Orlando Bloom

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de