In Produktion: Jessica Chastain kämpft für Indianer-Rechte | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Jessica Chastain bei den Independent Spirit Awards 2012

© imagenet

Für Hauptrolle in "Woman Walks Ahead" gehandelt

Jessica Chastain kämpft für Indianer-Rechte

Jessica Chastain ist für die Hauptrolle im Historiendrama "Woman Walks Ahead" im Gespräch. Darin würde sie die US-Künstlerin und Aktivistin Caroline Weldon spielen, die sich im 19. Jahrhundert für die Rechte der Indianer engagierte.
04. Feb 2016: Die in der Schweiz geborene Weldon begab sich 1889 ins Standing Rock Reservat, wo sie die Sekretärin des Stammeshäuptlings der Hunkpapa-Lakota-Sioux, Sitting Bull, wurde. In dessen Namen schrieb sie Briefe an die US-Regierung, in denen sie für das Recht der Indianer auf ihr Land plädierte.

"Woman Walks Ahead" befindet sich bereits seit Jahren in der Mache. Als Regisseur war zeitweise Tom Vaughan ("Love Vegas") gehandelt worden, nun sitzt Susanna White ("Generation Kill") auf dem Regiestuhl. Das Drehbuch stammt von Steven Knight ("Shutter Island").

Jessica Chastain war zuletzt in den Sci-Fi-Dramen "Interstellar" und "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" sowie dem Fantasy-Spektakel "Crimson Peak" zu sehen. Zu ihren zukünftigen Projekten gehören das Biopic "The Zookeeper's Wife" und das Drama "Miss Sloane".
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Die Erfindung der Wahrheit - Thriller Frankreich, 2016  mehr
Die Frau des Zoodirektors - Drama USA, 2016  mehr
Crimson Peak - Horror USA, 2015  mehr
Der Marsianer - Rettet Mark Watney 3D - Science Fiction USA, 2015  mehr
Interstellar - Science Fiction USA, 2014  mehr
Shutter Island - Thriller USA, 2008  mehr
Generation Kill - TV-Mehrteiler USA, 2008  mehr
Love Vegas - Komödie USA, 2008  mehr
Stars
Steven Knight
Susanna White
Tom Vaughan
Jessica Chastain

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de