Kurz gemeldet: Dreharbeiten zu "Magical Mystery" beendet | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Detlev Buck auf der Premiere von

© Constantin Film

Dreharbeiten zu "Magical Mystery" beendet

Am gestrigen 26. Mai 2016 wurden in Berlin die Dreharbeiten von "Magical Mystery" beendet. Die Verfilmung von Sven Regeners Roman "Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt" handelt von dem Ex-Junkie Karl, der sich nach seinem Nervenzusammenbruch unmittelbar nach dem Mauerfall Mitte der 1990er Jahre in Hamburg Altona wiederfindet. Seine alten Freunde sind mittlerweile zu Stars der Techno-Szene aufgestiegen. Um ihre 'Magical Mystery'-Tour möglichst reibungslos zu überstehen, brauchen sie einen nüchternen Fahrer. Karl springt ein, dem der Job gerade recht kommt, hat er doch keine Lust mehr auf die betreute Wohngemeinschaft für Drogenabhängige. Es beginnt ein Road-Trip durch Deutschland, unternommen von einer Handvoll Techno-Freaks und betreut von einem psychisch labilen Ex-Künstler. Regie führte Arne Feldhusen, die Hautprollen spielen Charly Hübner, Detlev Buck, Marc Hosemann und Bjarne Mädel.
Weiterführende Infos
Filme
Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt - Komödie Deutschland, 2017  mehr
Stars
Bjarne Mädel
Marc Hosemann
Detlev Buck
Charly Hübner
Arne Feldhusen
Sven Regener

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de