Kurz gemeldet: David S. Goyer dreht Hollywood-Remake von "Who Am I" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Who Am I - Kein System ist sicher

© Sony Pictures

David S. Goyer dreht Hollywood-Remake von "Who Am I"

Der deutsche Erfolgsthriller "Who Am I - Kein System ist sicher" bekommt bekanntlich ein Hollywood-Remake. Allerdings soll nicht der Regisseur des Originals, Baran bo Odar, die Neuauflage inszenieren. Wie das Kinoportal Deadline am gestrigen 22. Juni 2016 berichtet, hat das Filmstudio Warner Bros. vielmehr "Blade: Trinity"-Macher David S. Goyer für den Regie-Posten engagiert. "Who Am I" handelt von einem talentierten Programmierer, der von einer Hackergruppe rekrutiert wird. Bald gerät die subversive Bande mit ihren Cyber-Attacken ins Visier von Europol. Die Hauptrollen spielen Tom Schilling, Elyas M'Barek und Wotan Wilke Möhring. Die Besetzung des Remakes steht noch nicht fest. Das Drehbuch stammt von Newcomer Dan Wiedenhaupt.
Weiterführende Infos
Filme
Blade: Trinity - Horror USA, 2004  mehr
Who Am I - Kein System ist sicher - Krimi Deutschland, 2014  mehr
Stars
Dan Wiedenhaupt
Wotan Wilke Möhring
Elyas M'Barek
Tom Schilling
David S. Goyer
Baran bo Odar

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de