In Produktion: Willem Dafoe in "Aquaman" dabei | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Willem Dafoe

© MFA+ Filmdistribution

Sein Charakter wird bereits in "Justice League" eingeführt

Willem Dafoe in "Aquaman" dabei

Willem Dafoe kehrt zurück in die Welt der Superhelden und Superschurken. Doch nicht Marvels Spider-Man hat es ihm wieder angetan. Dafoe wechselt zum Konkurrenten DC Comics und übernimmt in der Verfilmung von "Aquaman" die Rolle Vulkos.
18. Nov 2016: Bevor Dafoe den wissenschaftlicher Berater in Atlantis spielt, wird der Charakter in dem Superhelden-Allianz-Film "Justice League" vorgestellt. Das verriet der US-Schauspieler der britischen Tageszeitung The Guardian. "Justice League" ist etwas Besonderes, weil es ein Ensemble-Film ist, in dem mein Charakter eingeführt wird, um in "Aquaman" eine größere Rolle zu bekommen', erklärte der zweifache Oscar-Kandidat in dem gestern publizierten Gespräch.

Die beiden Filme seien gänzlich unterschiedliche Erfahrungen, fügt Dafoe hinzu. Der Grund: "Sie haben unterschiedliche Verantwortungen, unterschiedliche Ressourcen und unterschiedliche Absichten.' Es sei schön, sich zwischen diesen beiden Welten zu bewegen, so der Schauspieler.

Der erste Teil von "Justice League" erscheint am 17. November 2017 in den US-Kinos. Das Pendant zu den "Avengers"-Filmen von Marvel Studios, in dem mehrere Superhelden sich im Kampf gegen das Böse zusammenschließen, entsteht unter der Regie von Zack Snyder ("Batman v Superman: Dawn of Justice"). Im Zentrum desr Handlung stehen die Helden Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot), The Flash (Ezra Miller), Superman (Henry Cavill) und Aquaman (Jason Momoa).

Der Stand-Alone-Film um Aquaman kommt Ende Juli 2018 in die Kinos. Regie führt James Wan ("Conjuring - Die Heimsuchung", "Fast & Furious 7"). Neben Momoa und Dafoe ist auch Amber Heard mit von der Partie. Sie spielt Mera, die Königin der Meere und große Liebe von Aquaman.

Willem Dafoe hatte bereits mit den "Spider-Man"-Filmen von Sam Raimi Comicluft geschnuppert. Darin spielte er den Bösewicht Normon Osborne alias Green Goblin. Zuletzt war der Charakterdarsteller in Abel Ferraras Biopic "Pasolini" und dem Action-Thriller "John Wick" zu sehen. Der Thriller "Dog Eat Dog" von Paul Schrader hat noch keinen deutschen Starttermin.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
John Wick - Action China, 2014  mehr
Pasolini - Biographie Frankreich, 2014  mehr
Fast & Furious 7 - Action USA, 2014  mehr
Conjuring - Die Heimsuchung - Horror USA, 2013  mehr
Batman v Superman: Dawn of Justice 3D - Action USA, 2016  mehr
Marvel's The Avengers (3D) - Action USA, 2012  mehr
Justice League 3D - Action USA, 2017  mehr
Aquaman 3D - Action USA, 2018  mehr
Stars
Paul Schrader
Abel Ferrara
Sam Raimi
Amber Heard
James Wan
Jason Momoa
Henry Cavill
Ezra Miller
Gal Gadot
Ben Affleck
Zack Snyder
Willem Dafoe

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de